Verdoppelnullt

Hallo zusammen,

laut e-Plus wurde in einigen Städten die mobile Internetgeschwindigkeit von 1,8mbit auf 3,6mbit erhöht. Witzig an der ganzen Sache ist, dass e-Plus noch nicht mal auf Nachfrage von einigen Onlineportalen preisgegeben hat welche Städte dies genau sind.

Letztendlich nützt es aber auch nix wenn zwar die mobile Internetgeschwindigkeit auf 3,6 erhöht worden ist, wenn man in mehr oder weniger Großstädten teilweise überhaupt keinen Empfang hat. Zum Vergleich Vodafone hat eine wesentlich bessere Netzabdeckung und das mobile Internet hat eine Geschwindigkeit von 7,2mbit.

Ich hab den Laden so satt, und bin froh wenn mein Vertrag im Februar ausgelaufen ist, dann werde ich wechseln und will nix mehr mit dem Mist zu tun haben. Es ist mittlerweile nur noch lächerlich, dass wir das Jahr 2010 schreiben, und einige e-Plus/Base/simyo Kunden Glück haben müssen wenn sie irgendwie ein Hauch von Netz bekommen.

Ich weiß ich hab einige Stimmen gehört die e-Plus haben und keinerlei Probleme aber ebenfalls hab ich auch von Leuten gehört, die e-Plus haben und das gleiche bemängeln wie ich. Von Vodafone oder T-Mobile Kunden hört man nie etwas, was die Netzausbauproblematik angeht… Gut diejenigen die auf ner Kuhwiese wohnen hab ich jetzt nicht gefragt, da würde man wahrscheinlich ähnliches hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. MCDynamo sagt:

    Selbst auf der grünen Kuhwiese hatte ich in willingen mit meiner Blau karte im netbook empfang… vielleicht hast du es einfach nicht drauf ;)

  2. calimero sagt:

    für deine mama reichts noch =D

  3. MCDynamo sagt:

    The faster you download, the bigger you penis is…

    tja kein netz… weisste bescheid:keine arme, keine kekse :P

  4. Kuddel sagt:

    Ich wette Chuck Norris hat keine Probleme mit dem Netz :P

  5. calimero sagt:

    Der hat sogar Base Netz obwohl keine Sim-Karte eingelegt ist ^^