Aggro Insecto

Hallo zusammen,

whoa mein Herz pocht immer noch. Ich weiß ja nicht was das für Dinger sind die hier in den Sträuchern vor dem Gebäude rumkraucheln, aber gerade hatte ich mit nem recht hartnäckigen Flieger zu tun.

Von dem was ich von dem Teil gesehen habe sah das aus wie ne Mischung aus Fliege und Mücke, allerdings schien es sehr neugierig zu sein, denn egal wo ich hingehe, entweder schwirrte es schon wieder kurz vor meinem Gesicht rum oder krabbelte in meinen Haaren rum.

Da hat es sich ja genau den richtigen ausgesucht, gerade wo ich so eine „leichte“ Abneigung gegen fliegende Insekten habe. Eigentlich hab ich so nix gegen die, ich hab auch keine Angst gestochen zu werden oder so, dass was mir eigentlich unberechtigt Panik macht ist, dass ich die versehentlich verschlucke und die dann in meinem Bauch weiterleben *g*

Letztendlich ist das Dank Magensäure auch nicht wirklich möglich, aber ich bekomm das einfach nicht aussm Kopf und darum hab ich wohl so tierisch Angst vor den Viechern. Sah jedenfalls gerade wohl sehr Lustig aus, wie ich vor der Tür rumgesprungen bin, damit dieses blöde Vieh endlich von mir wegfliegt. Naja sind wir nicht alle ein bisschen Bluna :-) Ein paar Tics sollte jeder Mensch haben ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. Marcel sagt:

    … und das ca. 4mm große Vieh sah einen 2m großen Baum der wild hin und hersprang :D

  2. calimero sagt:

    ja und das 4mm große Vieh hat nicht gerallt dass Bäume nicht wild hin und herspringen können :(

  3. Alex sagt:

    Mischung aus Fliege und Mücke? Das klingt nach der gefürchteten tropischen Flücke. Die sind magensäure-resistent und deine Angst somit absolut gerechtfertigt ;)

  4. calimero sagt:

    Ihr seid so scheisse :)