Ich werde alt

Hallo zusammen,

lange habe ich mich davor gesträubt aber die Zeichen der Zeit nagen wohl unaufhaltsam auch an mir. Schade dass es bis jetzt immer noch keinen Jungbrunnen gibt. Letztendlich habe ich mich durchgerungen und mir mein erstes Pflegeprodukt „für alte Männer“ gekauft.

Bei Frauen sinds ja die gewohnten Problemzonen (Bauch, Beine, Po ((da haste eh genug von, mach doch mal Titten)) ) bei mir ist es eher die Augenpartie in Form von müder Haut und Tränensäcken und Fältchen. Was weg muss, muss weg daher probiere ich die nächste Zeit mal das Hydra Energy Augen Roll On von L’Oreal. Vielleicht bringt das ja was und dann seh ich morgens nicht immer so aus als hätte ich 7 Wochen durchgefeiert.

Entsprechend möchte ich mit diesem Posting direkt mal die Leser auffordern: Mut zum Alter. Also was für Tricks und Kniffe wendet ihr bereits an?! Und damit mein ich jetzt nicht irgendwelche 18jährigen Leser die noch in der Blüte ihres Alters stehen sondern eher die alternde Generation :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 comments

  1. Alex sagt:

    ich lehn mich bei solchen Diskussionen immer total entspannt zurück und genieße Erinnerungen wie die, wo ich im Alter von 26 Jahren beim Kauf eines 6Pak V+ Cola meinen Ausweis zeigen musste…heute lachen noch alle drüber, dass ich dauernd nachm Alter gefragt werd, aber wer zuletzt lacht, lacht bekanntlich am besten. Wir reden in 15 Jahren nochmal ;)

  2. Kuddel sagt:

    Ich find es auch komisch, sich solche Produkte zu kaufen. Warum nicht zum Alter stehen?! Ich kauf mir für meine ersten grauen Haare an der Seite auch keine Tönung oder versuche sie zu verstecken. Gehört einfach dazu :D Was machst Du denn erst, wenn der Haarausfall beginnt und die Platter etwas lichter wird… Haarimplantation?! :D

    Und überhaupt… Männer werden nicht älter, sie werden interessanter (:

  3. Marcel sagt:

    Übrigens geht’s auch günstiger :) Bei DM gibt’s die gleichen Produkte für die Hälfte des Preises. Auch den Augenroller *G*

    Achtung Schenkelklopfer: Es ist natürlich AUGENWISCHEREI dass das lange anhält aber morgens mag ich das schon recht gerne auch wegen des Menthols im Gesichtsgel.

  4. calimero sagt:

    ich habe den von DM. Der von L’Oreal kostet 8 EUR und der von Nivea kostet 4 EUR

  5. shango sagt:

    Genau, Du Weichei!

    Werd mal in Würde alt und grau ;-)

  6. MCDynamo sagt:

    Ich bin mehr so wie der Alex also bin noch jung und dynamisch vom Aussehen, nutze aber sehr gerne das Hydra energy Anti-Müdigkeit weil es ein „frische“ gefühl für die Haut gibt. Und da ich ne Freundin hab die bei LÓreal arbeitet, krieg das recht günstig.

    Und natürlich sind das bei DM die gleichen Produkte, kennt doch jeder von Autos nen A3 und nen Seat Leon sind ja auch die selben Autos und der A3 kostet nur wegen dem Namen Audi mehr. oO Ich arbeite jetzt seit jahren in der Produktion von verschiedenen Produkten ( früher auch Hautpflegeprodukte) und ich kann euch sagen es ist niemals das gleiche.

  7. Sue sagt:

    Ich dachte nur Frauen hätten solche Sorgen *lach*
    Aber, richtig so Männer, steht dazu das ihr euch pflegt ;)

  8. Arminius sagt:

    ich weiß nicht was viele geschlechtsgenossen für probleme haben. hab sehr lichtes haar, aber sehr kurz geschnitten (praktischer und sieht gut aus). einige weiße bartstoppel und das sind eben die abzeichen des alters ;)

    meine ersten pflegeprodukte … wenn man das so sagen kann war diese dove pflegedusche für den mann, als ich das mal antestete war ich sehr positiv überrascht wie sich die haut danach anfühlt. es duftet dezent und dazu passend gibt es die deosprays. es pflegt sogar ein wenig auch die augenpartien wenn man sich unter der dusche einseift.

    man sollte so männlich sein und dazu stehen.