iOS 4.2

Hallo zusammen,

lange genug musste man warten, aber gestern war es dann endlich soweit. Apple hat das Betriebssystem iOS 4.2 für iPhone, iPad und iPod Touch released. Die meisten Veränderungen sind am iPad feststellbar denn nun kann das Gerät auch Multitasking oder die Ordnerverwaltung. Das Gamecenter vernetzt Spiele und Freunde und man kann entweder gegeneinander spielen oder einfach seine Highscores miteinander vergleichen.

Weiterhin kann man Filme/Musik über AirPlay an AppleTV Geräte streamen oder über AirPrint Dokumente direkt an Drucker schicken. Der Dienst MobileMe steht nun teilweise kostenlos zur Verfügung. Das heisst man kann dort seine Geräte registrieren und dann über das Tool „Find my iPhone“ die GPS Daten des iPhones abrufen wenn man es mal verloren hat oder es geklaut worden ist.

Da ich bald iPad und iPhone Besitzer sein werde, natürlich ein sehr nettes Feature. Ich habe hier und da gehört, dass es bei einigen iPhones Probleme mit der Musikwiedergabe gibt nachdem das Update eingespielt worden ist. Ob das ein generelles Problem ist oder nur vereinzelt auftritt weiiß ich leider nicht. Auf dem iPad hatte ich nur Fotos und keine Musik und die sind auch weiterhin da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.