Professionell mit Ha-Ra

Hallo zusammen,

kennt ihr diesen „Werbespot“ von der Firma Ha-Ra? Ha-Ra is glaub ich irgendso ein Putzzeuch oder so, is ja auch egal, jedenfalls frag ich mich was dieser Spot soll?! Das scheint n Familienbetrieb zu sein und die Frau stellt sich mit ihrem senilen Mann vor die Kamera und beschwert sich drüber dass einige meinen die Firma wäre insolvent etc…

Der geilste Spruch is am Ende „Wer das behauptet, der lügt!!!!!!!!!!einself“ Damit ihr nicht wieder nur von meinen Erklärungen oder „Anleitungen“ leben müsst, schaut eucht den Werbespot einfach mal selber an.

Noch schön die Sendetermine daneben geschrieben, nach dem Motto. Hey wir haben uns einen tollen Werbespot geleistet und dann und dann könnt ihr den sehen. Soviel Kohle reingesteckt dass der im Fernsehen läuft und dann kommt da ein Mimimi Denunzianten Schrott bei raus. Sowas bringt doch keine Kunden sondern macht die Leute einfach nur unsympathisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 comments

  1. oggy sagt:

    Ach du Schande..was ist das?

    Das ist absolut unüberzeugend. Eher im Gegenteil.

    „…nur das Original, damit Mensch, Tier und Natur eine Chance haben!“

  2. MCDynamo sagt:

    Also ich finde den Spot gar nicht so schlecht. Zum einen finde ich es sehr sympatisch wenn Firmen nicht Millionen in Werbung investieren und mich damit im TV bombardieren. Es zeigt ja auch das die Produkte so teuer sind weil sie eben so teuer sind und nicht weil man ein paar fantastillionen in Werbung und Marketing gesteckt hat. Trigema hat auch Jahre lang ihren Affenwerbespot geschaltet, fand ich gut.

    Und dann sollte man natürlich nicht vergessen das hier kein New-Media-Twittermania-Facebook-addicted-High-Tech-Product angepriesen wird, sondern nen Wischmopp fürn Fuffie und mehr. Da seid ihr jetzt nicht wirklich die Zielgruppe.

    Aber meiner Oma würde der Werbespot zusagen, die erzählt mir nämlich immer das im TV nur schrott kommt und gerade die Werbung bescheuert. Wäsche die von alleine sauber wird, wie soll den die „Waschmittelkugel“ dreck aus der Wäsche ziehen… so schwachsinn, das muss in die Waschmaschine, und selbst danach gehen nicht alle Flecken raus auch wenn das neue Waschmittel noch weisser als weiss wäscht.

    Die findet so nen Werbespot aussagekräftig und gut. Da kommt nämlich „ach Ha-RA, dat gibbet noch? Jung das ist gute Qualität das hatte ich schon als die Mama so alt war wie du. Spitzendingen sag ich dir. Musse mal kaufen, dat viel besser als den ollen Mr. Pro… als ob da einer aus dem Reiniger rauskommt, im Fernsehen kommt doch nur noch müll, und die olle werbung immer… die nicht stimmt. Und abends nur noch Krimi, wann bringen die mal wieder nen schönen Heimatfilm? Und wenn einer kommt dann immer so spät, ich bleib doch nicht die ganze Nacht auf weil der film bis 22Uhr geht und damals weisst da war ich auf Mallorca, damals hätte ja nie einer geglaubt dat ich innen Flugzeug steig. Und nach Bayern musst du fahren, da ist das schön…

    naja das geht dann meist so 1-2 std ;)

    Aber was ich sagen wollte, zielgruppe wird damit erreicht und das ist sinn und zweck einer Werbung.

  3. ChRiZz sagt:

    Öhm. noch niemals gesehen oder davon was gehört.
    Liegt vielleicht auch mit dadran das ich keine der Sendungen
    schaue. Aber was soll uns der Werbespot nun sagen ?

  4. MCDynamo sagt:

    @ChRiZz

    Das die Firma weder Pleite noch Insolvent ist.

    Wie schon gesagt sind wir hier nicht so die Zielgruppe für “ Heute lade ich meine Freunde ein und wir lassen uns mal den Fenstereiniger vorführen“… das ist ne Firma die ähnlich wie Vorwerk arbeitet… so mit vorführungen und so nen kram. Recht teuer und naja ob besser weiss ich nicht. aber ältere Menschen kennen das und schätzen die persönlichen Kontakt und sind bereit dafür mehr Geld zu bezahlen.

    Ich kenne z.b. auch niemanden der nen Vorwerk Staubsauger hat, und auch wirklich niemanden unter 35 der sich ernsthaft überlegen würde nen Kobold 140 für 700 schleifen zu kaufen. Aber die Firmen leben ja nicht vom Ausstellen ;)

  5. calimero sagt:

    Unter dem Aspekt dass der Werbespot für meckernde Fensterrentner gedacht ist, ist er natürlich 100% getroffen :-)

    Trotzdem find ich das sehr unprofessionell, allein schon die verkrampfte Haltung der Hände auf den Schultern des Mannes, oder das Wibbeln der Finger des Mannes, einfach nur peinlich, aber die Omis achten da sicherlich nicht drauf.

  6. oggy sagt:

    @MCDynamo
    Oookay…damit hast du natürlich vollkommen recht…

  7. torturekiller sagt:

    wenn eine firma so bekannt geben muss, dass es sie ja doch noch gibt, dann is da auch vorher schon einiges schief gelaufen :D da wird wohl der werbeetat der letzte 50 jahre an rtl gehen…^^

    ps. ich dachte ja als erstes, das wäre eine guerilliaaktion…

  8. Marcel sagt:

    Ich oute mich als Ha-Ra Kunde :D kannte den Werbespot aber nicht. Meine Tante kommt günstiger an den Kram ran und so fällt immer mal was für mich ab. Das Zeug ist so hochkonzentriert das hält 2 Jahre bei mir :D

  9. Christoph sagt:

    Hab auch so kleine Flasche von Ha-Ra zum Fenster putzen zuhause. :)
    Das Zeug halt aber auch ewig.

    Der Werbespot hat den gleichen Stil wie ganze Werbespots die z.b. im Baumarkt oder auf Messen neben dem Produkt laufen. Die stecken halt keinen riesigen Geldmengen im Werbung.