Social Login

Hallo zusammen,

in kürze will Facebook zwei neue Features einführen welche die Sicherheit im sozialen Netzwerk erhöhen soll. Zum einen soll Facebook zusätzlich über eine https Verbindung laufen. Die Daten werden somit weitestgehend verschlüsselt übertragen.

Die andere Neuerung klingt schon interessanter und zwar wird Facebook den sog. Social Login einführen. Zum Schutz davor dass die Login Daten nicht geklaut sind wird ein Foto von einem seiner Freunde angezeigt. Der User muss dann aus einer Liste von Namen den entsprechend angezeigten Freund auswählen.

Nun bleibt natürlich die Frage wieviele Namen angezeigt werden, es bringt sicherlich nicht viel wenn man nur die Auswahl aus 4 Namen hat, so bleibt natürlich eine 25% Chance dass der Account durch andere genutzt werden kann. Trotzdem alles in allem find ich das eine nette Funktion und bin gespannt wie diese umgesetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. MCDynamo sagt:

    Witzig wird es doch erst wenn wieder so „änder dein Bild in“ aktion statt findet… dann versuch mal raus zu finden wer jetzt Mickey Mous und wer He-man ist ;)

  2. calimero sagt:

    so wie ich das verstanden habe wird ein Bild aus dem Fotoalbum genommen wo der User getagged ist. Also würde das nix ausmachen wenn das Profilbild wieder ne Comicfigur oder so ist.

  3. MCDynamo sagt:

    das würd aber auch nicht wirklich viel bringen wie oft sind personen auf „fun-bildern“ verlinkt ? und dann ist das ganze spätestens dann mumpitz wenn das profil öffentlich einsehbar ist… weil dann kann ich über nen anderen account schauen wer deine freunde sind und wie diese aussehen… also für mich ist das mehr als quatsch

  4. calimero sagt:

    Ich denke eher das vorgehen zielt auf DAUs in Internetcafes die sich nicht richtig ausloggen oder so, wenn da dann ein Fremder an den PC geht und deinen Account nutzen will und so ne Abfrage bekommt dann hat er wohl nicht die Chance.

    Klar, wenn du mich n halbes Jahr ausspionierst, meine Freunde alle durchguckst und dir die Bilder merkst, dann hab ich auch keine Chance mehr.

  5. MCDynamo sagt:

    Meinst echt ? ich mein wenn ich eingeloggt bin will ich eingeloggt sein und nicht regelmässig Bilder beschriften. Ich dachte es geht da eher um ge“cain&abel“te Passwörter.. z.b. im Starbucks oder sonstigen öffentlichen netzwerk. Da wäre es schon hilfreich wenn man noch eine nicht abfangbare sicherung hätte.

    Die sache ist für mich halt nur, wer sich die mühe macht und passwörter sammelt der setzt sich auch noch 5 minuten länger an das teil und schaut sich die Bilder der Freunde an. Klar wenn die Personen alle Ihr profil nur für freunde bzw freundes freunde offen haben, dann komm ich nicht weiter, wenn das aber web 2.0 junkies sind und ihre saufbilder für alle sichtbar ins netz stellen ist das nen minimales hindernis.

    Tricky wäre es da wenn ich selber Bilder und Namen auswählen kann… Also ich bei dir Cali oder du bei mir MCD… dann wäre das sicherlich ne erweiterte sicherheit… weil die antwort kenne nur ich