Super Start

Hallo zusammen,

na das Jahr fängt ja schon gut an. Letzten Freitag hab ich mich ja schon mehr oder weniger nur noch zur Arbeit geschleppt und habe gehofft mich am Wochenende wieder auszukurieren. Samstag ging es auch erstaunlich gut, aber gestern war alles wieder so schlecht wie vorher.

Heute morgen sah es auch nicht besser aus, da ich die ganze Nacht nur nassgeschwitzt im Bett rumgewälzt bin. Bin heute morgen dann direkt zum Arzt, bzw. musste mir ja erstmal einen neuen Arzt suchen, da ich nun sicherlich nicht nach Oberhausen fahre wenn ich krank bin.

Allerdings wars auch das erste und letzte mal dass ich bei dem Arzt war, denn ich hab mal eben lockere 2 Stunden im Wartezimmer gesessen. Das mach ich auch nicht noch einmal mit. Letztendlich kam heraus dass ich irgendeine Art von Virusinfektion habe, da ich gegen die normale Grippe geimpft bin, isses irgendwas anderes, jedoch nix bakterielles, also viel ausruhen, viel trinken und hier und da das ein oder andere Hausmittelchen sollte dabei schon helfen.

Ich bin mal gespannt. Bis einschließlich Mittwoch habe ich nun Zwangsruhe verordnet bekommen. Ich hoffe mal dass es sich bis dahin gebessert hat, momentan ist das mal so gar nicht schön. Krank sein is doch einfach scheisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. Alex sagt:

    Bei meinem Arzt hocke ich auch grundsätzlich mindestens 90 Minuten rum, bis man sich erbarmt mich aufzurufen…ich find das extrem erniedrigend, aber wat will man machen? ;)

  2. calimero sagt:

    joa das trifft es in etwa. bei mir hat sich das wartezimmer zweimal komplett umgeschlagen, ich dachte erst, dass man mich vergessen hatte oder so…

  3. Alex sagt:

    hehehe auch das kenne ich…also ich vor 2 Monaten Bronchitis hatte, saß ich 2 1/2 Stunden im Wartezimmer und war währenddessen zweimal komplett alleine dort…