Vollkrassschnell…..

Hallo zusammen,

na das ist doch mal die Nachricht schlechthin: Unitymedia hat sein Versorgungsgebiet für 128mbit Internetanschluss ausgebaut und siehe da, meine Adresse liegt nun auch im Versorgungsgebiet. Daher hab ich auch direkt mal ein Upgrade bestellt. Statt mit 32mbit/1mbit durch das Internet zu „schleichen“ wirds nun bald mit 128mbit/5mbit hier krachen.

Nun muss ich nur noch auf den Anruf des Technikers warten, denn das bereitgestellte Modem von Unitymedia kann wohl die 128mbit nicht schaffen, daher kommt einer vorbei und tauscht die Modems aus, also ich bekomm hier dann direkt ein leistungsfähigeres hingestellt, so muss das sein.

Von unserer Hardware her müssen wir nur die Fritz!Surf Sticks etwas upgraden. Die Fritz!Box 7270 hat den WLAN-N Standard schon mit drin, also die schafft bis 300mbit/s. Mein Stick rennt momentan allerdings nur mit 108mbit/s es gibt von Fritz allerdings noch den großen N Stick der auch 300mbit/s Leistung schafft. Werde mich da die nächsten Tage mal nach umschauen.

Das sollte es gewesen sein, bleibt mir nur zu sagen: Adios 4 Megabyte pro Sekunde, Willkommen 16 Megabyte pro Sekunde :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. Alex sagt:

    passenderweise haben wir uns letzten Monat mal krass downgraden lassen und siehe da…Internet geht immer noch genauso schnell wie vorher ;)

    Ist wohl n bischen so wie n Highendrechner für Counter-Strike…

  2. MCDynamo sagt:

    Ach Alex es geht doch nicht ums brauchen, es geht ums haben ;)

  3. calimero sagt:

    wenn ich im Internet nur e-Mails abrufen möchte oder Webseiten anzeigen lasse, brauch ich auch keine 128mbit/s

  4. MCDynamo sagt:

    Naja mein 3000 Leitung schafft nen downstream von ca 1GB die Stunde. Bei deiner 32000 Leitung vorher waren das dann also so ca. 10GB die Stunde… bei 128.000 Leitung würde also wenn ich mich nicht verrechnet habe dann liegst du da bei 40GB die Stunde Downstream…

    Also das ist sicherlich recht nett und 3mbit sind auch schon nicht das schnellste aber ich behaupte mehr als 16 braucht kein mensch.

  5. calimero sagt:

    bei 128mbit/s braucht man theoretisch gar keine Festplatte mehr *g* Würde es 2 Terrabyte im Netz umsonst geben, würd ich alle Daten sofort auslagern :-D