OCZ Vertex 2

Hallo zusammen,

ja ich hab es getan, nachdem ich sehr lange auf die Intel-X25 SSD Festplatte geschielt habe, so habe ich mich doch heute spontan umentschieden und bin mal eben zu K+M Elektronik gefahren und habe mir die OCZ Vertex 2 SSD mit 120 GB Speicher besorgt.

Diese hab ich dann auch direkt ins Level 10 eingebaut. Das ist etwas umständlicher, da die ersten zwei Festplatten mit HotSwap Modulen angeschlossen werden, somit sieht man nicht wirklich ob die Festplatte nun auf den Anschlüssen sitzt oder nicht. Daher habe ich erst die Festplatte auf das 3,5 Zoll Modul angeschraubt und dann an das HotSwap Modul angeschlossen bevor der Einschub des Level 10 wieder ins Gehäuse geschoben wird.

Normalerweise wird die Festplatte direkt auf den Einschub montiert und dann wieder ins Gehäuse gesteckt, das HotSwap Modul sollte dann automatisch greifen. Vielleicht klappt das mit 3,5“ Festplatten besser, aber bei 2,5“ SSD funktioniert das nicht so einfach. Ich bin dann mal gespannt, heute kam noch keine Versandbestätigung für den Prozessor, also gehe ich erstmal davon aus dass er morgen verschickt wird und damit Samstag dann hier ankommt, dann werde ich komplett umbauen und Windows7 auf die SSD ziehen.

Wenn alles so passt wie ich mir das vorstelle rechne ich mit einem Windows Boot Up Vorgang von ca. 30 Sekunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.