In neuem Glanz

Hallo zusammmen,

wow, das ging schneller als ich gedacht habe. Ich ging eigentlich davon aus dass ich ein paar Tage hier rumschrauben müsste, weil ichs einfach gewohnt war in tief verzwickten PHP Codes rumzufummeln und jede Minimale Änderung direkt zu testen.

Wie ihr sehen könnt erstrahlt mein Blog in einem neuen Glanz. Die alte und für mich undurchsichtige iNove Vorlage wurde ersetzt durch die neue EvoLve Vorlage. Ich habs nun nicht mehr ganz so schwer irgendwelche Änderungen tief im PHP Code vorzunehmen da die Vorlage schon einiges an Einstellungsmöglichkeiten von vornherein bietet.

Diesen „Luxus“ hatte ich ja bei iNove nicht und war immer ziemlich schnell verloren wenn es ums Editieren tieferer Labels oder sonst was ging. Die Struktur ist größtenteils die selbe geblieben, für eingefleischte Blogschrift Leser sollte es also weiterhin kein Problem sein sich zurechtzufinden.

Die Schrift an sich ist etwas größer (man wird ja nicht jünger ne?) alles wirkt einfach ein bisschen einladender als bei der alten Vorlage. Gefällts euch denn wenigstens auch, oder seid ihr jetzt so abgeschreckt dass euch die kalte Kotze hochkommt, wenn ihr mich hier besucht?! :)

Solltet ihr also noch irgendwelche Bugs finden die mir nicht aufgefallen sind, so lasst es mich bitte wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 comments

  1. Veith Klapp sagt:

    Mir gefällt es! Mit den Farben könntest Du aber noch ein wenig herumspielen.

  2. shango sagt:

    Hmm… Also mir gefiel das alte Layout besser. Für die „kalte Kotze“ reichts nicht, aber ich fand das alte Layout irgendwie flotter. Vielleicht muss man sich auch nur dran gewöhnen (Klassisches Zitat aus Ballermann 6 ;-) )

  3. calimero sagt:

    Du vergleichst meinen Blog mitm Eimer Putzwasser?! :-D

  4. Alex sagt:

    Nach einiger Eingewöhnungszeit find ichs gut, aber die Schrift ist absolut zu groß meiner Meinung nach…Bei den Beiträgen eh schon, aber beim Kommentare schreiben isses ja nochmal doppelt so groß :D

  5. calimero sagt:

    ich habe die Funktion ausgebaut, dass man Kommentare nachträglich editieren kann. Die größere Schrift beim Eingeben der Kommentare ist daher ne gute Möglichkeit um Rechtschreibfehler schon im Vorfeld zu finden, da einem die größere Schrift mehr ins Auge fällt.

  6. Alex sagt:

    ach komm… ;)