Vodka Kick

Hallo zusammen,

mal eher ein Posting aus der Kategorie WTF?! Ich glaub ich bin alt, bzw. könnt ich mich nicht dran erinnern, dass du meiner „Saufzeit“ solche Aktionen gerissen worden sind. Wir haben damals einfach Dosenbier gesoffen bis wir ins Lagerfeuer gekotzt haben. :-)

Heutzutage gibt es eine „Alternative“ und zwar nimmt man handelsübliche Tampons, hält diese in eine Vodka Flasche bis sie sich mit dem Alkohol vollgesogen haben. Die Mädels nutzen dann die handelsübliche Variante und führen sich den Alkohol Tampon vaginal ein.

Bei den Jungs wird die andere vorhandene Öffnung genutzt. Dadurch gelangt der Alkohol aus dem Tampon direkt in die Blutbahn und gibt einen massiven Alkoholschub ab. In Kombination mit weiteren alkoholischen Getränken die man auf „ganz natürliche Weise“ zu sich nimmt, soll es wohl hier und da schon die ein oder andere Alkoholvergiftung gegeben haben.

Wie gesagt: Ich bin zu alt für diesen Scheiss :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 comments

  1. MCDynamo sagt:

    Halte ich persönlich für eine Urban Legend… das wurde schon vor 10 Jahren erzählt ebenso wie den Vodka sich ins Ohr zu kippen oder das Auge damit zu benetzen

  2. calimero sagt:

    keine Ahnung was ich von der Quelle halten soll

    http://e-newschannel.de/2011/03/688-neuer-trend-alkohol-durch-vagina/#

    Ich fänd es jedoch mal gut, wenn du das im Sinne des Blogs austesten würdest :)

  3. MCDynamo sagt:

    Es gibt in meinem Haushalt keine Tampons, daher geht das nicht.

    Ich verstehe auch nicht so wirklich den Sinn dahinter, die Jugend macht ja kein Komasaufen weil sie am ende im Koma liegen wollen, sondern weil sie nen geiler Hengst sein wollen der ja 12 Flaschen Vodka säuft. Mit “ Ich hab ein Bier getrunken und nen Tampon im Arsch“ gewann man früher zumindest keinen Blumentopf

  4. Marcel sagt:

    Also aus rein medizinischer Sicht kann das schon nur Blödsinn sein denn wie viel Alkohol kann man über ein Tampon aufnehmen? Dann schiebt man sich das Ding ins Loch – bei der Vagina mag das noch gehen aber spätestens beim Arschloch müsste man das total labbelige Tampon mit Kraftaufwand reinschieben dass man wieder alles auspresst. Ich würde es also auch für eine UL halten wollen.

  5. calimero sagt:

    aufgrund deiner Affinität zu Frauenkleidern wärst du doch ideal die „Urban Legend“ zu widerlegen bzw. zu bestätigen.

  6. steffi sagt:

    hab leider keinen vodka da :D

  7. calimero sagt:

    Du würdest auch direkt die Flasche nehmen, hm?! :P

  8. MCDynamo sagt:

    Bin ich der einzige der das jetzt zweideutig findet ?