Azubi Abend

Hallo zusammen,

wenigstens haben wir jetzt die Sicherheit dass es nicht der Status „Azubi“ ist warum wir inner Ausbildung soviel Scheisse gemacht haben, ich glaub es liegt er daran, dass die Symbiose aus denen 4 Personen die sich heute wieder getroffen haben einfach irgendwelche Konsequenzen nach sich zieht.

Am Anfang fings noch relativ ruhig an, wir haben uns getroffen ein bisschen was getrunken und uns gesättigt. Natürlich wollten wir nicht nur faul rumsitzen, daher haben wir uns dann für ein bisschen Kneipensport in der Form von Billard entschieden. Allein die Sprüche und Stöße beim Billard wären schon wieder einen eigenen Blogeintrag wert gewesen.

Nach ca. 15 Partien haben wir dann aber auch aufgehört, erstens war der Abend schon etwas fortgeschritten und zweitens fing das Champions League Spiel Inter Mailand gegen Schalke gerade an. Von daher haben wir entschlossen zu gehen und noch ein bisschen durch Rahm zu fahren, damit meine Ex-Kollegen mal sehen wo ich nu wohne.

Da gings dann auch schon los, denn die hatten einen 30 EUR Strafzettel an ihrem Auto weil sie auf einer Spielstrasse geparkt haben, kann passieren denkt man sich, wir fahren also Richtung Rahm wieder über die Spielstrasse und schon kommt die Kelle raus und ich darf auch nochmal anhalten, da ich zu schnell gefahren bin. Kommentar des Polizisten: „Kennen Sie die in dem Auto?“ Ich so: „Jo“ – „Lassen Sie sich nicht auslachen von denen, die haben von mir doppelt soviel bekommen.“

Dann gabs nochmal ne kurze Wohnungsbesichtigung und dann sind se auch schon wieder nach Hause gefahren. Ma abgesehen dass wir also beide mitm Strafzettel weggefahren sind, wars dennoch ein gelungener Abend den man wiederholen sollte. Aber vielleicht sollte man zukünftig mit der Bahn anreisen sonst geht das auf die Dauer ins Geld :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. Marcel sagt:

    LOOOOOL, geiler Abend. Aber sowas bleibt halt für immer im Kopf.

  2. Alex sagt:

    yo, dat war ne gute Sache. Die Strafzettelgeschichte kann man auch überall erzählen ;)

    Bin auch für ne Wiederholung. Aber dann gehen wir irgendwohin, wo zum Einen kein Fußball live übertragen wird und zum anderen 3 Toiletten nebeneinander sind…um der alten Zeiten Willen :P

  3. calimero sagt:

    also ins Nordsternhaus Essen – 2. Etage… Erst Quake4 zoggn und dann Kollektivkacken?! :)