Der April macht was er will

Hallo zusammen,

man war das ein herrliches Wetter gestern. Gerade wenn man schon Balkonmöbel hat und dann draussen die Sonne schön genießen kann. Heute gabs dann sprichwörtlich eher den Schlag in die Fresse.

In der Nacht bin ich aufgewacht weil es draussen gestürmt hat und irgendwelche Sachen umgefallen sind, nachdem ich dann die Balkontür zugemacht hab wars wenigstens ruhig und man konnte vernünftig pennen. Aber heute am Tag gehts auch nicht viel anders weiter.

Hier in Düsseldorf ist es sehr arg windig, dazu kamen im Laufe des Tages schon Hagelschauer und Platzregen runter, das ganze in der Kombination mit dem Wind und „phantastischen“ 12 Grad, da sagt man doch echt „Willkommen Aprilwetter“.

Noch mehr kotzen könnte ich ja wenn ich in meine „Vor einem Jahr“ Kategorie im Blog schaue. Dort steht heute ein Blogeintrag „Mexiko Tag 1“. Das heisst ich lag vor einem Jahr am karibischen Meer und heute hab ich hier unbeständiges Graupelwetter. Ich will hier weg :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.