Die Kraft der Sonne

Hallo zusammen,

es ärgert mich zwar immer noch, aber was solls, dafür freu ich mich um so mehr, dass ich heute im hiesigen Elektronikmarkt das neue Keyboard direkt abgreifen konnte. Und auch wenn ich erst ein paar Minuten dran sitz kann ich schon jetzt sagen dass es ein richtiger Volltreffer war.

Vom traumhaften Druckpunkt mag ich erst gar nicht sprechen oder vom Ultra Mini USB Stick der schön klein und unauffällig in meinem Tower steckt. Ich hab mich bisher ja auch immer gegen kabellose Geräte gewehrt, aufgrund der eventuellen Verzögerung oder auch dass der Akku meinetwegen mitten in einem Spiel den Geist aufgibt oder so.

Das kann mir jetzt alles nicht mehr passieren, denn das neue Keyboard läuft mit Solarenergie, komplett ohne Netzteil, oder Ladestation. Der obere Bereich ist einfach mit Solarzellen bestückt die über künstliches oder halt natürliches Licht aufgeladen werden können.

Praktisch dazu gibt es von Logitech eine Solar App für den Pc. Mit einem Tastendruck öffnet sich ein Infofenster und es wird angezeigt wieviel Restenergie noch übrig ist. Bei einer voll geladenen Tastatur die nur im dunkeln benutzt werden würde, hält die Power übrigens für knapp 3 Monate(!). Ich hab meinen Schreibtisch allerdings am Fenster und die Tastatur werde ich auch nicht zwischendurch aus machen oder so, also praktisch läuft und läd sie im Dauerbetrieb, was meine Solarapp mir auch schön deutlich anzeigt.

Vergesst alles was ich über die Razer Lycosa gesagt habe, wenn ihr ein zuverlässiges wireless Keyboard zulegen wollt dann greift zu beim Logitech K750 Wireless Solar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. shango sagt:

    Naja, über Zuverlässigkeit kannste wohl erst in ein paar Monaten was sagen. Mich würde allerdings mal die Latenz bei Shootern interessieren. Funk bleibt halt Funk…

  2. calimero sagt:

    Die funken wie W-LAN auf 2,4 GHz. Ich geh stark davon aus, dass man nix merken wird und was Shooterspiele angeht, schießen tu ich immer noch mit der Maus :-D

  3. Marcel sagt:

    Logitech hat ja bekanntermaßen einen Nicht-Support :D Das ist auf jedenfall schonmal ein +-Punkt *G* Ansonsten mag ich diese „wenig Hub“ Tastaturen üüüüüüberhaupt nicht. ich habe eben im Mediamarkt nochmal getestet – BÄH! WIDERLICH!