Falsch verstanden?!

Hallo zusammen,

das war dann doch ein etwas merkwürdiges Bild. Heute in der Strassenbahn stieg eine Japanerin ein. Eigentlich nicht ungewöhnlich, allerdings trug sie einen Mundschutz wie man es von Ärzten kennt. Ich bin jedoch nicht momentan in Tokio oder so, die Situation fand in Düsseldorf statt.

Da frag ich mich, warum sie nen Mundschutz trägt. Aktuell ist hier in der Nähe kein AKW hochgegangen. Hatte sie Angst dass die Strahlung von Fukushima sich über Deutschland legt und sie sich prophylaktisch schützen möchte?! Oder was ich noch vermute, sie sieht die Bilder und Videos aus der Heimat und glaubt dass sei ein aktueller Modetrend?! Naja will nicht weiter drüber nachdenken, is ja eh schon schlimm genug was da so abgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. Marcel sagt:

    Es ist mitunter völlig normal, dass Japaner einen Mundschutz in der Öffentlichkeit tragen, z. B. bei Erkältungen um niemanden an zustecken.

  2. calimero sagt:

    hm dann bin ich da kulturell nicht so bewandert

  3. Veith Klapp sagt:

    Spätestens hier solltest Du stutzig werden und über regelmäßige Körperpflege nachdenken. ;)