Haye was geht ab

Hallo zusammen,

den 2. Juli kann man sich schonmal fett im Terminkalender anstreichen, obwohl man weiß ja eigentlich nie. Jedenfalls steht nun erstmal der Kampf zwischen Wladimir Klitschko und David Haye für den 2.7.2011 in der HSV Arena in Hamburg.

Das letzte mal dass der Kampf angesetzt worden ist, war auf Schalke, wir hatten Karten dafür und letztendlich hat Haye abgesagt und Chagaev ist eingesprungen und wir haben uns den Kampf angeschaut. Letztendlich ist aber ein Kampf gegen Haye auf mehrere Arten attraktiver.

Zum einen gehts natürlich endlich darum die Gürtel aller Boxverbände in die Hände der Klitschkos zu legen. Wladimir klitschko besitzt bereits Die Gürtel der WBO und IBF. David Haye hat den WBA Gürtel und der Bruder Vitali Klitschko hat den WBC Gürtel. Sollte also Wladimir auch noch den WBA Gürtel holen so ist es mehr oder weniger die Titelvereinigung.

Die zweite Sache ist natürlich „Vendetta“ für die Provokationen von David Haye. Ich bin da trotzdem mit allem etwas vorsichtig. Für alle die jetzt meinen dass Klitschko da 12 Runden lang auf Haye einprügeln wird bevor er dann in der 12. KO gesetzt wird, sei vorsicht geboten.

Haye hat auch schon gegen Nikolai Valuew gewonnen und das ist auch nicht gerade einfach, also der hat schon was drauf, die Frage ist natürlich ob es genug ist um gegen Klitschko zu gewinnen. Ich freu mich jedenfalls riesig auf den Kampf und bis Juli ist es ja auch nicht mehr ganz so lange :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.