Instagram

Hallo zusammen,

eigentlich ist Instagram eine Art Fotocommunity bzw. App fürs iPhone. Man schießt halt Fotos und präsentiert diese seinen Followern. Das besondere an der App ist die große Auswahl an vordefininierten Fotofiltern die das Bild mehr oder weniger aufhübschen.

Eher negativ also aus meiner Sicht negativ, ist dass es halt eine weitere Community ist. Ich nutze für meine Fotos eigentlich die Fotocommunity Twitpic die direkt auch mit meinem Twitter Account verbunden ist und halt Picasa für die „Nicht-Twitter“ Follower.

Lange Rede, kurzer Sinn, ich nutze Instagram eigentlich nur um die Fotos mit den schönen Filtern zu belegen und lad diese dann bei Twitpic und Picasa hoch. Eine erste kleine Auswahl findet ihr in meinem Webalbum. Dies wird ab und zu immer wieder gefüllt. Also ab und zu einfach mal wieder reinschauen.

Für alle Interessierten an Instagram, die App gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. Alex sagt:

    Na das sind bestimmt fantastische Bilder, die man da bewundern kann, wenn se alle ausschliesslich mitm Handy geschossen werden :D

  2. calimero sagt:

    es geht ja nicht darum n hochauflösendes Bild mit toller Brennweite zu schießen sondern eher um ein nettes Motiv mit Retro Filter :)

  3. MCDynamo sagt:

    Du benutzt also jetzt Instagram… willst uns damit jetzt sagen du hast dir ne Katze zugelegt ? :D

  4. calimero sagt:

    öh, wieso?! gibts auf instagram nur katzenbilder?! *g*

  5. MCDynamo sagt:

    Wenn man Twitter glauben darf, dann ja