Multilingual

Hallo zusammen,

ok ich weiß, auch wenn Statpress mir sagt, dass es hier einige Besucher von ausserhalb Deutschlands gibt, so wirds wohl daran liegen dass es irgendwelche Spambots sein werden. Aber hey wenn von 10.000 Besuchen vielleicht 5 Stück wirklich ein paar Leute aus einem anderen Land sich hier wiederfinden und die blogschrift lesen wollen, so können sie das jetzt tun.

Der Google Translator ist mittlerweile soweit ausgeprägt, dass er Webseiten verständlich übersetzen kann, so dass man wenigstens im Kern versteht worum es hier überhaupt geht. Habs gerade mal getestet und er übersetzt sogar „DSDS“ mit „American Idol“. Schon ne coole Sache.

Wie ihr sicher bemerkt habt, lässt sich die Webseite nun auch in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch anzeigen. Solltet ihr weiterhin Deutsch bevorzugen, so kann ich das natürlich verstehen und wer weiß, vielleicht bekommt man ja wirklich ein paar „reale“ Leser aus dem Ausland dazu und nicht nur irgendwelche Bots die einem Penispillen oder Casino-Webseiten andrehen wollen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. oggy sagt:

    Penispillen? Mach doch einen Webshop auf. ;)

    Ich weiß nicht, es gibt ja auch Tools, die Blogeinträge vorlesen. Aber ob das wirklich alles so sinnvoll ist?

  2. calimero sagt:

    Das wird mir Statpress ja die nächsten paar Wochen zeigen. Sollten sich ländertechnisch keine auffälligen Änderungen ergeben werde ich das auch wohl wieder rausnehmen.

    Aber ich mags halt ab und zu mal die große weite Welt der WordPress Plugins zu durchsuchen und wenn sich da Dinge finden die sich lohnen, dann behalt ich die natürlich im Blog.

    Das mit dem Theme für Touch Handys z.b. ist echt ein geniales Ding.

  3. shango sagt:

    Hmm… 1337 fänd ich noch ganz geckig.