Neue Richtlinie für Monitore

Hallo zusammen,

es ist mal wieder Quartalsende, das heißt es gibt neue Gesetze und Richtlinien die es in Deutschland einzuhalten gilt. Eine Richtlinie möchte ich hier vorstellen und auch direkt umsetzen. Laut APR-TCO-1-F.O.O.L. Richtlinie soll die Lebensdauer von TFT Monitoren verlängert werden.

Innerhalb der Richtlinie beschäftigt sich man mit den Pixeln und deren Auswirkung auf die Schwerkraft. Da der Screen des Monitors für gewöhnlich nicht bewegt wird, werden die Pixel von der Schwerkraft auf Dauer immer in die selbe Richtung gedrückt. Dies verringert die Leuchtkraft deutlich schneller.

Daher wurde vorgeschrieben den Monitor öfter auch mal auf den Kopf zu stellen damit die andere Seite der Pixel von der Schwerkraft angezogen wird und sich die „belastete“ Seite etwas erholen kann. Aus diesem Grund gibt es nun Vorschriften für Betreiber von Internetseiten dafür zu sorgen, dass man den Monitor auch von der Kopfseite belasten kann.

Diese Vorschrift möchte ich hiermit einhalten, mein Blog ist daher nur noch vernünftig lesbar wenn man seinen Monitor auf den Kopf stellt und für Entlastung der sooft Beanspruchten Seite der Pixel sorgt. Danken braucht ihr mir dafür nicht, es ist ja im Interesse von jedem dass sein Monitor so lang wie möglich hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. ChRiZz sagt:

    Hmm ob da auch mal sagen könnte, hey Mädls stellt euch mal öfters auf den Kopf wegen der Schwerkraft und so *lol*