Fritz!Box 7390

Hallo zusammen,

der Routerwahnsinn geht weiter. Nachdem ich ja meine langjährige FritzBox 7270 abgegeben habe und mir stattdessen die 6360 Cable zugelegt habe, ist irgendwie alles doof :) Das Problem an der ganzen Sache ist, dass es die 6360 Cable „eigentlich“ ja nur bei den entsprechenden Kabelnetzbetreibern, in meinem Fall Unitymedia, gibt.

Ich habe die Box trotzdem auf dem „freien Markt“ gekauft und wollte eigentlich nur dass Unitymedia mir das interne Kabelmodem freischaltet so dass ich nicht mehr das UM Modem nutzen brauch sondern direkt die FritzBox nutzen kann. Das haben die allerdings nicht getan da ich ja die Box nicht von denen bekommen habe sondern mir so besorgt habe.

Wenn ich die Box von denen haben möchte so sollte ich doch die Option „Telefon Plus“ hinzubuchen, was ja aus meiner Sicht Quatsch ist, da ich ja einen bequemen SIP Account mit Duisburger Rufnummer bei QSC besitze.

Das größere Problem ist jedoch dass Firmwareupdates für die 6360 Cable ebenfalls NUR vom Kabelprovider bereitgestellt werden. Aufgrund der Grauzone in der ich mich da bewege bekomme ich diese natürlich auch nicht. Die Updates werden über das Kabelnetz direkt auf die Box eingespeist. Ohne aktivem Kabelmodem in der Box werde ich also auch keine Updates erhalten.

Updates wären aber recht wichtig, denn die jetztige Firmware der Box hat Probleme mit WLAN von mobilen Geräten. Der DHCP zickt rum und an mobile Geräte wird nur sporadisch eine IP vergeben bzw. diese fliegen hin und wieder aus dem W-LAN, der momentane Workaround die IPs fest in die mobilen Geräte zu packen ist auch nicht gerade das gelbe vom Ei.

Kurzum, diese Box muss weg. Daher habe ich mir soeben die Fritz!Box 7390 also das momentane Flagschiff von AVM bestellt. Ich nutze lieber weiterhin das Unitymedia Modem am LAN Anschluss (so wie jetzt auch, obwohl die Box ein Kabelmodem hat) dafür ist die Box aber nicht beschnitten und ich kann soviel Updaten wie ich möchte und bin in meiner Handlungsfähigkeit nicht eingeschränkt.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Box schnell ankommt.

Shoppingtour

Hallo zusammen,

so, nachdem ich ja in kurzen Abständen meine Kette und meinen Ring verloren habe, hatte ich ja bereits eine neue Kette bekommen, allerdings fehlte mir immer noch der Ring an der linken Hand. Dies hat nun auch ein Ende, denn wir waren heute im centrO. und dort bin ich im Fossil Shop auch fündig geworden. Letztendlich fiel die Wahl auf diesen hier:

Ich bin aber glaub ich von dem Essen bei der Einweihungsparty ganz schön fett geworden :D Mein anderer Ring hat Größe 19 und dieser jetzt ist 21. Beide passen aber komischerweise perfekt. Nagut so Ringe fallen ja auch entsprechend klein oder groß aus. Dann gings noch ein bisschen weiter. Bald ist ja wieder Fußballturnier daher brauchte meine Süße noch ein paar Schienbeinschoner. Bin gespannt ob ich da wieder irgendwo einen Spieler ersetzen muss. Ich freu mich jetzt schon auf den Muskelkater.

Und endlich, endlich (!) ist die Dockingstation fürs iPad2 verfügbar gewesen. Darum brauch ichs auch nun nicht mehr langweilig hinlegen und per Kabel anschließen sondern kanns einfach bequem ins Dock stellen.

Fail Compilation Mai

Hallo zusammen,

meine Fresse, da haben wir es echt schon so gut wie Juni?! Mir kommts vor als wäre erst kürzlich Silvester gewesen. Naja pünktlich und konsequent wie TwisterNederland ist gibt es entspreched auch die Fail Compilation des Monats Mai.

Viel Spaß beim Anschauen.

Die lieben Kollegen

Hallo zusammen,

man will ja nett sein zu seinen Gästen. Nachdem Nina schon mit riesigen Mengen an Essen und Trinken aufgefahren hat, wollte ich auch meinen Beitrag leisten und habe für die ITler auf dem Gästeklo zwei IT-Zeitschriften liegen gehabt und mein iPad damit sie ein bisschen was zum spielen haben und es nicht so langweilig ist.

Doof nur wenn die Kollegen rausfinden, dass Echofon eine Twitter App ist und meine Zugangsdaten dort natürlich gespeichert sind. Dann kann es schonmal vorkommen, dass sowas am Ende des Tages dabei rauskommt.

Ich hatte mich gewundert warum sich alle nicht mehr einbekommen vor lachen bis man mal nahegelegt hatte, meine Tweets zu aktualisieren *g* Naja mit mir kann man es ja machen. :)) Bei der nächsten Feier gibt es jedenfalls aussschließlich Zeitschriften und kein iPad mehr :-D

Einweihungsparty die zweite

Hallo zusammen,

so unsere Einweihungsfeier der Duisburger Wohnung ist nun auch vorbei. Auch gestern hab ich wieder gut zugeschlagen was mein Alkoholkonsum angeht, aber ok, ich muss ja auch für Mallorca üben. Mir gehts jedenfalls viel besser als nach der Feier im Januar 2008.

Danke nochmal an alle die da waren und soviel Hunger und Durst mitgebracht haben. Das Aufgebot was meine Süße auf den Küchentisch gezaubert hat ist trotzdem nicht leer geworden. Vielleicht sollten wir dann noch eine „Leerfressparty“ machen :) Jemand Interesse?!

Natürlich wollten nicht alle nach Hause, daher haben wir auch wieder ein paar Gäste beherbergt. Und irgendwie hatte ich da ein Deja Vu. Man vergleiche 2008 und 2011. :-)

Alle Fotos könnt ihr natürlich im Webalbum anschauen.

Es kann losgehen

Hallo zusammen,

wir wohnen zwar schon seit Anfang Dezember in der neuen Duisburger Wohnung, allerdings hätte es keinen Spaß gemacht, mitten im Winter eine Einweihungsparty zu veranstalten. Darum hatten wir diese in die wärmeren Monate verschoben und zwar auf morgen.

Die letzten Tage über haben wir hier ein paar Vorbereitungen getroffen, also Trinken und Essen besorgt, und heute den Tag über haben wir ein bisschen reine gemacht *g* und schonmal ein paar Sachen vorbereitet. Ich habe da eher als „Testkoster“ gewirkt, meine Süße hat natürlich alles geschnibbelt und zubereitet. Wir wollen ja das es schmeckt :D

Morgen kommen dann noch die letzten Sachen auf den Tisch und dann kanns eigentlich losgehen. Also fahrt vorsichtig, und bringt gute Laune mit. Wir freuen uns auf euch!

BF3 vs. COD:MW3

Hallo zusammen,

vor kurzem hat Infinity Ward den ersten Trailer für Call of Duty – Modern Warefare 3 veröffentlicht in dem auch erste Spielszenen zu sehen sind. In diesem Jahr gibt es ja einen heißen Kampf zwischen Battlefield 3 und Call of Duty, da beide Spiele nahezu zeitgleich erscheinen sollen.

Wenn ihr die Trailer noch nicht gesehen habt, so könnt ihr euch hier den Modern Warfare 3 Trailer ansehen und hier gibt es den Battlefield 3 Trailer.

Meiner Meinung nach wird MW3 grafisch nicht ganz an BF3 herankommen, auch wenn man löblich erwähnen muss, dass die Grafik im Vergleich zu den vorherigen Teilen gut aufgebohrt worden ist. Das war ja eins der größten Kritikpunkte an der Call of Duty Reihe, dass einfach nur immer neue Szenarien erschaffen worden sind, die Grafik allerdings auf dem Stand der ModernWarefare2 Engine geblieben ist.

Battlefield3 nutzt hingegen die Frostbite2 Engine, an die momentan wohl keine andere Engine rankommt. Selbst die CryEngine3 kommt nicht an die FrostBite2 ran, obwohl sonst immer CryTek DER Maßstab für die aktuelle Grafik ist.

Für Call of Duty wird aller voraussicht nach wieder die packende Story sprechen. Bisher waren alle COD Teile Storymäßig sehr sehr gut verarbeitet, auch die verschiedenen Schauplätze in MW3 wie z.b. New York, London, Paris oder Berlin, lassen viele Möglichkeit die Story auszuweiten. Da wird Battlefield 3 wohl storytechnisch etwas hinten anstehen, was nun nicht automatisch heisst, dass diese schlecht sein muss.

Zusammengefasst kann ich nur sagen, dass beide Spiele mehr als interessant klingen, Battlefield 3 ganz klar in Punkto Grafik und Modern Warefare 3 in Punkto Story, das soll das jeweils andere Spiel nicht wirklich schmälern, soll das soll ein Tipp sein, dass sich beide Spiele mit angrenzender Sicherheit lohnen werden.

Releasetermin von beiden soll bisher der 8. November 2011 sein, also heisst es noch ein bisschen Gedulden.

WordPress 3.1.3

Hallo zusammen,

es gibt wieder ein Sicherheitsupdate für die Blogsoftware WordPress. Mit der Version 3.1.3 gibt es einen sogenannten Clickjacking Schutz für die Login-Seite und den Admin-Bereich. Beim Clickjacking lenkt ein Angreifer die Mausklicks seines Opfers mittels einem iFrame auf eine andere Seite um. Dadurch könnten halt Zugangsdaten leichter abgegriffen werden.

Die Sicherheit beim Upload von Dateien auf Servern mit nachlässigen Sicherheitseinstellungen wurde ebenfalls verbessert. Wie genau die beiden Sicherheitsupdates aussehen verrät das offizielle Changelog von WordPress nicht, aber nehmen wir es einfach so hin, dass man nun vor diesen Angriffen geschützt ist.

Das Update steht momentan auf Deutsch und Englisch bereit. Aktualisiert werden kann automatisch im Dashboard oder über den Datei Upload des neuen Paketes. Plugins ausschalten nicht vergessen, falls das Update fehlschlagen sollte.

Prime Chicken

Hallo zusammen,

kaum wieder im Ruhrpott mussten wir natürlich auch Mittagessen und da es bei McDonalds einen neuen Burger gibt war auch schnell klar wo wir das tun. Der Prime Chicken besteht aus einem etwas dunkleren Brot mit losem Mehlstaub (man halt also dann die Finger etwas weiß, beim essen) Tomaten, Ruccola Salat, einem Chickenpatty und Würzsauce.

Er ist, ich sag mal ok, nichts wirklich besonderes aber schmeckt auch nicht abscheulich schlecht. Desweiteren gibt es dazu noch Prime Chicken Filets, entweder 5 oder 2 Stück. Das sind größere und würzigere Chicken Nuggets, dazu gibt es eine Zwiebel Sour Cream Sauce. Die Sauce ist so la la aber die Chicken Filets sind echt lecker.

Kann den Burger bedingt, und die Filets sehr empfehlen.

Pussy at Work

Hallo zusammen,

wie versprochen hier das SelfShot Video von der Blue Fire Achterbahn. Man sieht direkt wer Angsthase ist und wer nicht. Um mich herum haben fast alle während der Fahrt die Arme in der Luft, die sind doch bekloppt, ich klammer mich da lieber an meinem Sitz fest und hoffe dass ich überlebe.

Europapark Fotos und Videos

Hallo zusammen,

Fotos von unserem Trip könnt ihr in meinem Webalbum anschauen. Videos lade ich im Laufe des Tages auf YouTube hoch. Sobald diese alle Online sind update ich diesen Blogeintrag nochmal.

Die Videos sind nun im Beitrag von Tag2 verlinkt. Mein OnRide Video versuch ich so schnell es geht bereitzustellen. Da bin ich noch am Fummeln, wie ich das von der DVD extrahieren kann.

Europapark – Tag 2

Hallo zusammen,

zu Beginn des zweiten Tages sind wir erstmal frühstücken gegangen, auch sehr zu empfehlen, die Auswahl war groß und für jeden war was dabei. In der Nacht haben wir festgestellt, dass unsere Klimaanlage im Zimmer tropft und das Automatische Fliegengitter am Balkon nicht runtergefahren ist. Daher hatten wir das kurz an der Rezeption gemeldet, die wollten einen Techniker aufs Zimmer schicken.

Nach dem Frühstück sind wir auch diiirekt in den Park, denn für Hotelgäste hatten einige Attraktionen schon ab 8:30 Uhr geöffnet, praktisch bevor das normale „Fußvolk“ überhaupt in den Park reindurfte. Allen Mut zusammengenommen sind wir dann zur BlueFire Achterbahn und haben diese dann auch überlebt. Das war meine erste Torpedoachterbahn, also eine die nicht hochfährt und dann „runterfällt“ sondern die auf gerader Strecke unheimlich krass beschleunigt und dann die Bahn beginnt. Von 0-100 in 2,5 Sekunden ist schon krass. Hier mal ein Video davon.

Die letzte Schraube der Bahn war krass, aber sonst gings eigentlich soweit. Danach haben wir auch in den anderen Länderbereichen noch nach „versteckten“ Attraktionen gesucht und auch gefunden, bevor wir dann für einen kleinen Zwischensnack ins Food Loop Restaurant gegangen sind. Dort kommen Speisen und Getränke auch eine Art Achterbahn runter, man setzt sich an einen runden Tisch, schiebt seine Essenskarte in ein Terminal, wählt den Sitzplatz und gibt die Bestellung auf.

Nach kurzer Zeit rutscht dann die Bestellung wie in einer Achterbahn an den Schienen runter. Ein Video davon gibt es hier. Nach weiteren Attraktionen und Fahrgeschäften haben wir uns erst auf Souvenir Shopping Tour begeben und danach sind wir Mittagessen gewesen. Nach dem Mittagessen mussten wir nochmal kurz zum Hotelzimmer da ich keine Zigaretten mehr hatte. Auf dem Zimmer dann schien es als sei der Techniker schon dagewesen.

Wir hatten ja bemängelt, dass das automatische Fliegengitter nicht runterfährt. Anstatt der beiden Schalter für die Steuerung hatten wir dann nur noch eine Blende in der Wand statt Schalter. Ist natürlich auch cooles Beschwerdemanagement. Naja die Klimaanlage war jedenfalls repariert, wenigstens etwas.

Wir sind also wieder zurück in den Park und haben ein bisschen Entertainment genossen. Zuerst in einem 4D Kino mit „Sammys große Abenteuer“ (Die Schildkröte bei Findet Nemo) und danach hatten wir eine Stuntshow mit Ritter und Pferden angeschaut. So ähnlich wie die Police Academy Stuntshow im Movie Park. Zum Abschluss unseres Parkbesuchs war ich dann noch mal auf der BlueFire Achterbahn und dort wurde ein OnRide Ego Video von mir gemacht. Ich bin bei dem gerade noch am fummeln wie ich die DVD mit meinem Video rausrippen kann, das liefer ich auf jedenfall nach.

Abends waren wir in einem anderen Restaurant, für 39 EUR pro Person Buffet, allerdings hat sich der Preis auch gelohnt, das war alles sowas von lecker, so gut hab ich lang nimmer gegessen. Wie auch am Vortag gings nach dem Abendessen wieder zurück ins Zimmer und ab ins Bett.

Europapark – Tag 1

Hallo zusammen,

nach ca. 5 Stunden Fahrt sind wir dann auch endlich in Rust angekommen, ich mein OK wir sind hier um 4:30 Uhr losgefahren und waren um 9:20 letztendlich in Rust. Ich bin nicht gerade wie ein Rentner gefahren aber die A5 ist momentan eine komplette Baustelle wenn man so will.

Nach dem Check-In sind wir dann aber auch direkt in den Park. Unsere Taschen usw. haben wir im Auto gelassen, da unser Hotelzimmer erst ab 15:00 Uhr bereitgestellt war. Im Park angekommen haben wir direkt fast alles mitgenommen, Angefangen mit verschiedenen Wasserbahnen und kleineren Achterbahnen bishin zur bekanntesten Achterbahn Deutschlands, dem Silverstar.

Diesen fand ich im Park auch am schlimmsten, die anderen Bahnen waren für so einen Achterbahnangsthasen wie mich „aushaltbar“. Nagut, da gabs dann halt noch den Eurosat das ist eine Dunkelachterbahn und die bin ich die ganze Zeit eher gebeugt gefahren, weil ich Angst hatte mir die Birne zu stoßen.

Die BlueFire haben wir am 1. Tag erstmal seien gelassen, weil da hatte ich einfach noch viel zu viel Angst vor. Der Park ist aufgeteilt in verschiedene Länderthemen, wie z.b. Deutschland, Spanien, Skandinavien, Frankreich etc… und in den speziellen Themengebieten gibt es dann auch landestypische Speisen, für ein vielfältiges Mittagessen war somit gesorgt. Da um die Mittagszeit allerdings überall richtig viel los war, haben wir uns dafür entschieden wo am wenigstens los war, und das war der bayrische Biergarten.

Nach der zünftigen Wurst mit Pommes *g* gings dann auch weiter. Das schöne ist, dass nicht alles immer offensichtlich ist, denn hier und da sind Eingänge zu Attraktionen die man auf den ersten Blick gar nicht sieht. Da läuft man dann ein Stück und plötzlich sitzt man in einer unterirdischen Wasserbahn oder in einer kleinen Schiffsschaukel.

Gegen Abend sind wir dann raus und erstmal ins Hotelzimmer. Das Zimmer war soweit in Ordnung dazu aber mehr an Tag2 :) Im Hotel selber gabs dann auch Abendessen. Das angegliederte Restaurant war ein Spanier und ich hab mir erstmal den ersten Sangria seit langem gegönnt. Ich muss noch dringend üben bevor es nach Mallorca geht, denn der eine hat mir auch gereicht.

Nach dem Abendessen sind wir dann auch recht schnell ins Bett gefallen, wir waren ja auch schon seit 3 Uhr wach, sind viel gefahren und viel gelaufen, daher waren wir auch recht fertig, und der erste Ereignisreiche Tag ging zu Ende.