Bald wirds scharf

Hallo zusammen,

ganz nach dem Motto: Wenn man was reinsteckt kommt irgendwann auch was raus. Die ersten Samen sind gekeimt und es ist schon ein bisschen grün geworden. Wovon rede ich?! Na von den Bhut Jolokia Samen, also der schärfsten Chili der Welt mit über 1.000.000 Scoville.

Vorneweg bin es jedoch nicht ich, der hauptsächlich dafür verantwortlich war, sondern eher meine Süße die sich um die Pflanze gekümmert hat. Die hat nämlich sowas von den grünen Daumen da kann ich nicht wirklich mithalten. Trotzdem wirds wohl noch bis ca. August oder September warten, bis ich die ersten Chilis ernten kann, so nervös ich bin, weil ich mir so n Ding reinziehen will, soviel Geduld muss ich halt auch dafür aufbringen.

Hier mal der erste kleine Lichtblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 comments

  1. ChRiZz sagt:

    Auf das die kleinen Pflänzchen groß und scharf werden :-)

  2. stefan sagt:

    Viel Spaß mit den Chillies, ich hab noch ein paar wenige davon zuhause..pack die bloß nicht ohne Handschuhe an oder du packst dir irgendwann unbewusst an die Augen und hast ne halbe Stunde Spaß ;)

  3. calimero sagt:

    Hast du dir die selber gezüchtet oder fertig bestellt?!
    Ja wir haben selbst Habaneros aus dem Supermarkt nur mit Handschuhen angefasst, da muss man schon recht vorsichtig sein :)

  4. stefan sagt:

    bestellt von nem züchter…der hat auch so kranke sachen wie kristallines capsidingens..mit 5 – 25 millionen einheiten :D

    kann dir gerne eine abgeben ;)

  5. calimero sagt:

    naja gut, da wird er wohl übertrieben haben, reines kristall capsaicin hat den maximalwert von 16.000.000 Scoville, mehr geht da nicht.

    Das schärfste was es gibt, kann man halt nicht noch schärfer machen :)

  6. Toby sagt:

    Hey, wie sehen deine Pflanzen aktuell aus? Hab etwa zur selben Zeit gesät und würde gern mal ein Update erhalten!

  7. calimero sagt:

    So ist der aktuelle Stand: http://twitpic.com/59k4zb
    Pflanzt du denn indoor mit IR-Lampe?! Weil ich hab die draussen auf dem Balkon stehen und hoffe, dass Sonne und Regen im richtigen Verhältnis sich abwechseln dass die nicht kaputt gehen.

  8. Toby sagt:

    Nein, gleich wie du: in Balkonkästen. Meine Sind von der Höhe her etwa gleich, haben aber viel weniger, dafür etwas größere Blätter. Ih hoffe dass bald die ersten Blüten sprießen… :-(

  9. calimero sagt:

    wenn du etwa zur selben Zeit angefangen hast, dann wirste wohl noch bis August/September warten müssen.

    Bei mir war ja die große Sorge, dass die Samen direkt kaputt gehen, aber das scheint nicht der Fall gewesen zu sein ;)