iOs 4.3.3

Hallo zusammen,

Apple hat heute das iOS Update auf Version 4.3.3. veröffentlicht. Das Betriebssystem-Update soll laut Hersteller die Bugs im iPhone- und iPad-OS beseitigen, dank derer die Apple-Produkte ausgedehnte Bewegungsprofile ihrer Nutzer anlegen.

Letztendlich wird die Aufzeichnung der Ortsbezogenen Daten nicht gestoppt, sondern es findet nur eine Fehlerbehebung innerhalb der Funktion statt. Jetzt wo jeder weiß dass die Apple Geräte das aufzeichnen kann man ja auch mal ein offizielles Update dafür bringen. Wer weiß wie lang das schon buggy war aber noch „geheim gehalten“ worden ist.

Stutzig macht mich ebenfalls, dass das das einzige Update sein soll, die neue iOS Version aber trotzdem gute 600 MB groß ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. iZerf sagt:

    Ich würde mich schon freuen, wenn der Akku mal ein wenig länger halten würde. Vielleicht geht da ja noch was…

  2. calimero sagt:

    ich bin es gewohnt ein smartphone täglich aufzuladen, war bei meinem vorherigen Handy HTC HD2 auch nicht anders. So ein riesen Touch Bildschirm verbraucht halt Strom.

  3. oggy sagt:

    Gibt es das Update denn auch fürs 3G – dafür sollten ja eigentlich keine Updates mehr kommen. Allerdings kann das 3G via iPhonetracker auch verfolgt werden.

  4. calimero sagt:

    iOS 4.3.3 kann über die Softwareaktualisierung in iTunes geladen werden und steht für iPhone 4 und 3GS, iPad 2 und Vorgänger, sowie iPod touch (3. und 4. Generation) zur Verfügung.

  5. IZerf sagt:

    Schau mal in der Beschreibung des Updates nach. Ich weiß es nicht mehr so genau, ob da auch was von 3G stand.
    Einfach mal unter iTunes nach dem Update suchen lassen ;-)