Kenwood KDC-BT61U

Hallo zusammen,

ich war es einfach leid, wir haben schließlich 2011 und ich, der große Technikfreak fährt mit seinem Auto rum und muss noch „normale“ Audio CDs hören mit maximal 20 Liedern, da weder MP3 CDs noch USB Sticks noch SD-Karten im Standard Opel Radio funktionieren.

Da fragt man sich natürlich warum, ich so lange dieses Radio verwendet habe. Ganz einfach: Ich fands halt bequem, da das Radio in den Bordcomputer integriert ist, also die Sender und Einstellungen am Bordcomputer angezeigt worden sind und vor allem da ich das Radio mit ner Lenkradfernbedienung steuern konnte.

Mit dem „reinen“ AudioCD hören ist jedenfalls jetzt Schluß, ich habe mir das Kenwood KDC-BT61U Autoradio bestellt. Das hat ne USB Schnittstelle, ist natürlich MP3 fähig, hat Bluetooth und verbindet sich problemlos mit dem iPhone4 und dazu noch eine Freisprecheinrichtung.

Ich habe hier und da gelesen dass es Kenwood Modelle gibt die sich mit dem Bordcomputer vom Astra vertragen, das ist aber nicht mein Hauptaugenmerk beim Kauf gewesen sondern eher die Anschlußmöglichkeit für einen KFZ-Adapter an werksverbaute Lenkradfernbedienungen. Das Opel CAW-201OP Anschlusskabel hab ich direkt dazu bestellt. Das würde dann dazu führen dass ich das neue Radio auch mit der Lenkradfernbedienung nutzen kann.

Zukünftig wirds dann so aussehen, dass ich über einen USB Stick Musik hören kann, während ich mein iPhone mit laufendem TomTom über Bluetooth verbunden habe und wenn eine Routenanweisung oder ein Anruf kommt wird diese ebenfalls über die Lautsprecher ausgegeben, so wie es sich für einen Technikfreak gehört. Achja, und schick sieht das Ding ebenfalls aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 comments

  1. hahdee sagt:

    Hi,

    ich habe ziemlich genau die gleichen Vorstellungen von einem neuen Autoradio. Fahre einen Ford Focus und muss dafür noch das Originalradio rausschmeißen und möchte deswegen so viel wie möglich VOR einem Kauf herausfinden.
    Ich bin voirhin auch auf das Kenwood gestoßen. Hast du es schon verbauen und testen können? Wie stellt sich die iPhone-Integration in der Praxis dar?

    Gruß

  2. calimero sagt:

    bisher noch nicht, am Samstag bekomm ich es eingebaut.

  3. Horst sagt:

    Ich habe es gestern eingebaut. Kein USB in der Front (wusste ich aber auch vorher), toller Sound und mein Galaxy S wird voll unterstützt.

  4. hahdee sagt:

    Hi Horts,

    freut mich für dich, dass es gut funktioniert. Das ist schon mal gut zu wissen, dass Android auch läuft – iPhone muss ja nicht das letzte Telefon sein :)
    Ein paar Fragen:
    – ist Telefonieren über’s Radio möglich (inkl. Zugriff auf das Telefonbuch)?
    – kann Ton einer NaviSoftware ausgegeben werden?
    – funktioniert das alles, wenn das Telefon nur via Bluetooth gekoppelt ist, also keine Verbindung via Kabel?
    – Wird das Telefon über die USB-Verbindung geladen?

    Danke schon mal und noch viel Spaß mit dem Radio

  5. calimero sagt:

    1) Ja Telefonieren ist übers Radio möglich inklusive Zugriff auf das Telefonbuch

    2) Ich nutze die TomTom iPhone App und diese wird auch über die Boxen wiedergegeben

    3) Das weiß ich nicht genau, ich lasse meine MP3s übers iPhone abspielen und parallel die Navisoftware laufen. Sobald eine Navigationsanweisung kommt wird der Ton der MP3 leiser und danach wieder lauter. Habe allerdings das iPhone per Kabel am Radio. Sobald ein Anruf reinkommt schaltet das Telefon in den Bluetooth Modus und das Gespräch kommt über die Boxen. Sobald das Gespräch zuende ist schaltet es zurück in den iPod/USB Modus und die Musik inkl. Navi läuft wieder. Willst du von dir aus anrufen musst du erst manuell in den Bluetooth Modus umschalten

    4) Ja das iPhone wird über die USB Verbindung dauerhaft aufgeladen.

  6. tanja sagt:

    Hallo und Mahlzeit :-)

    Bin gerade durch Zufall auf deine Seite und diesen Eintrag gestossen.

    Ich hatte mir im November den Pioneer MVH-8200BT gekauft, der wurde mir aber leider vor zwei Wochen durch einen Einbruch in mein Auto gestohlen :-( gestern war ich bei einem Händler um mir den selben Radio wieder zu bestellen, das Modell gibt es leider nicht mehr und der Nachfolger ist mir etwas zu teuer….

    Der nette Herr dort hat mir den Kenwood KDC-BT61U empfohlen, da dieser ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat…meine Frage nun an dich: ist dieser Radio wirklich mit dem iphone 4 kompatibel? Also vor allem das Bluetooth zum telefonieren, zum Musik hören verwende ich sowieso USB…auf der Homepage von Kenwood ist darüber leider nichts zu finden :-(

    Grüße
    Tanja

  7. calimero sagt:

    Ja, das Radio hat keine Probleme mit dem iPhone4. Du kannst sogar das Ding im „Tuner“ oder „USB“ Modus laufen haben, sobald ein Anruf eingeht schaltet es automatisch auf den Bluetooth Modus um und du kannst darüber telefonieren.

    Kann dir das Radio nur empfehlen.

  8. tanja sagt:

    Super :-)

    danke für deine schnelle Antwort…dann kann ich das Ding ja morgen ohne Bedenken kaufen gehen.