Gelandet

Hallo zusammen,

ich hatte ja schonmal davon gesprochen, dass man sich in einer Art Schwerelosigkeit befindet. Man hat sich getrennt, man gibt sein altes Umfeld auf, man schaut ungewiss in die Zukunft was da so kommt. Man muss seine Gewohnheiten ändern, man gibt sich mit dem Zufrieden wie es momentan ist.

Gestern gabs dann mal wieder eine sehr spontane Aktion, hatte mir im Wochen Anzeiger ein paar Wohnungen angeschaut. Um 17:55 hatte ich dann nach einem Besichtigungstermin für eine Wohnung gefragt und erhielt die Antwort: Ich hätte einen um 18 Uhr. Da die Wohnung auch nur 5 Minuten weggelegen ist, bin ich ins Auto und habe sie mir angeschaut und es hat gefunkt.

80qm, 3 Zimmer, riesige(!!!) Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer und Arbeitszimmer sind in etwa gleich groß. Alles passt. Die Wohnung ist renoviert, die Böden gefallen, ich brauch nur noch meine Möbel holen und die da reinstellen. Vor ein paar Minuten habe ich mit dem Vermieter gesprochen und ihm nochmal bestätigt dass ich die Wohnung gerne haben möchte. Den ersten Monat wurde mir schon die Miete erlassen, da brauch ich nur Nebenkosten zahlen. Das mit der Miete während der Kündigungsfrist für meine alte Wohnung ist auch in trockenen Tüchern.

Tjoa und morgen Nachmittag unterschreibe ich dann schon den Mietvertrag und bekomme dann auch direkt schon die Schlüssel für die Wohnung. So schnell kanns gehen. Ich befinde mich momentan nicht mehr in dieser Schwerelosigkeit weil ich nun merke dass es weiter geht, ich habe wieder Boden unter den Füßen und kann beginnen mit meinem Neuanfang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.