Passend unpassend

Hallo zusammen,

so das war es dann auch wieder mit den zwei Wochen Urlaub, ab morgen gehts dann wieder an die Schaufel ;) Allerdings gehts mir seit Freitag so richtig beschissen, im wahrsten Sinne des Wortes. Gestern war dann mehr oder weniger der Höhepunkt des ganzen. Bevor jetzt alle die fiesen 4 Buchstaben rufen, nein ich denke nicht dass es EHEC ist. Als ob ich Gemüse esse?! :) Ausserdem ohne jetzt zuviel Kopfkino zu veranstalten, hat EHEC andere Merkmale.

Egal, anderes Thema. Gestern lief mal wieder Schlag den Raab und es war die erste Folge mit Steven Gätjen. Dieser ist ja der neue Moderator der Sendung seit Matthias Opdenhövel zur ARD gegangen ist. Was ich so mitbekommen habe, spalten sich da die Meinungen, ich persönlich fand Gätjen gestern fürs erste mal ganz ok. Im Allgemeinen spricht er mir zwar zu langsam und anfangs ist es natürlich auch schwer den gewohnten Ton von Matthias Opdenhövel nicht zu vermissen.

Es gab zwar auch mehrere Unsicherheiten und Fehler von ihm, aber da es die erste Show war und diese direkt auch noch 5,5 Stunden gegangen ist hat er es recht gut bewältigt. Meiner Meinung nach also ein guter Ersatz. Die Show an sich war gestern wieder sehr gut. Es wurde bis zum 14. von 15 Spielen gespielt und am Ende entschied ein Flüchtigkeitsfehler des Kandidaten zum Sieg von Stefan Raab, da der Kandidat bei dem Spiel „Ich packe meinen Koffer“ den ersten Gegenstand als „Kleiderschrank“ statt „Kleiderständer“ bezeichnete.

So dann bin ich mal gespannt wie ich den Tag heute überstehe und erst recht ob ich morgen wieder fit zur arbeit gehe oder direkt angeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. Kuddel sagt:

    Gute Besserung und so :D