…und es hat Zoom gemacht

Hallo zusammen,

Zack, der Schuss hat gesessen und jetzt sitze ich hier und suche die richtigen Worte um einigermaßen verständlich zu machen, was mit mir gerade los ist.

Kurzum, da ich mit meiner alten Beziehung innerlich schon abgeschlossen hatte, war ich natürlich auch bereit einen Menschen der es verdient wieder in mein Herz zu lassen. Dass es allerdings so schnell und mit so einer Intensität passiert, hätte ich selbst in meinen schönsten Träumen nicht gerechnet.

Ich könnte jetzt irgendwelche Vergleiche suchen um deutlich zu machen wie gut sie mir tut, oder wie sie zu mir ist, ich könnte selbst irgendwelche Extreme hier auflisten einfach um es zu verdeutlichen, aber es wäre nicht mal annährend so wie es wirklich ist.

Das einzige was ich weiß ist, dass ich sie nicht verdient habe. Ich darf mich nicht sooft bedanken *g* aber wer in so einer kurzen Zeit so unglaublich viel in mir bewegt hat, und mir gerade jetzt sowas von den Rücken stärkt und mich unterstützt wo sie kann dem kann ich einfach nicht genug Danken!

Es wird nicht das letzte mal sein, dass ich es sagen werde: Danke Miri dass du in mein Leben getreten bist!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 comments

  1. Steffi sagt:

    Hey! Ich muss da leider meinen Senf dazu geben, auch wenn dich die Meinung anderer in dem Punkt wohl nicht interessiert. Dass du dich so schnell tröstest ist auch dein Ding, aber wie kannst du sowas nach drei Tagen Trennung der ganzen Welt erzählen. Schade, dass du nur an dich denkst und nicht an deine Ex für die wahrscheinlich eine Welt zusammen gebrochen ist und der es noch schlechter gehen wird, wenn sie liest das sie so schnell ausgetauscht wird. Ich glaub dir wurde noch nie das Herz gebrochen, denn dann würdest du in diesem Punkt nicht so egoistisch sein… Gruß Steffi

  2. calimero sagt:

    Tja, du hast damals auch nicht verstanden dass ich ein Mensch bin der den Blick nach vorne gerichtet hat und in so einem Fall selten hinter sich in die Vergangenheit zurück blickt.

    Ich versteh deine Punkte zwar, aber genauso sage ich dir, dass es genauso egoistisch Miriam gegenüber wäre wenn ich sie wie ein kleines Mäuschen vor der Welt verstecken würde.

    Und wenn ich die Wahl habe, auf wen in diesem Fall mein Egoismus fällt … naja das Posting von mir beantwortet dir in dem Fall ja die Frage.

  3. Steffi sagt:

    Das du nach vorn siehst ist ja ok und das du sie nicht verstecken möchtest auch, aber musst man das gleich alles wieder öffentlich machen.

    Vor nem Monat noch Einweihung der Wohnung feiern und nun so von der nächsten schwärmen. Ist für mich unverständlich. Aber vll ist das Männerlogik ;o)

    Und mit mir brauchst das nicht vergleichen. Gegen eure Beziehung über vier Jahre mit gemeinsamer Wohnung war das bei uns nichts!

  4. Kuddel sagt:

    Wir haben eine doppelte Moral: eine, die wir predigen, aber nicht anwenden, und eine, die wir anwenden, aber nicht predigen.

  5. MCDynamo sagt:

    Man sollte immer Integer bleiben, und sorry aber jemanden der es kaum schafft in 2 Tage seine Arbeitswoche zuverarbeiten, dem kauf ich nicht ab das er ne 4 Jährige Beziehung in der Zeit abschliesst. Somit war da schon vorher was im argen und man hat die „Affentaktikt“ angewendet… ich lass den alten Ast erst los, wenn ich den neuen in der Hand habe.

    Und das mein lieber ist unterste Schublade und hätte ich von dir echt nicht erwartet

  6. calimero sagt:

    Stefii ganz einfach: Das ist genau das gleiche wie in der Situation wie zwischen mir, Patricia und dir. In dem Fall warst du „die neue“ und dir konnte es auch nicht schnell genug gehen, dass ich öffentlich zu dir stehe und wenn du dich erinnern kannst, habe ich es auch bei dir so gemacht. Da haste komischerweise auch nicht gemeckert, dass das viel zu schnell gegangen ist.

  7. Steffi sagt:

    Ähh. Letzter Kommentar dazu. Ihr wart da schon länger nicht mehr zusammen und kann daher mit der Situation nicht so ganz verglichen werden. Wollt auch nur meine Meinung zu sagen.

  8. DjDooJoo sagt:

    Alles scheisse!