Das ging schnell

Hallo zusammen,

da war ich gestern wohl selber etwas verblüfft. Ich hatte meine ganze Technik schonmal mit in die neue Wohnung genommen, also PC und Zubehör und unter anderem auch das iPad. Da erinnerte ich mich an ein paar Tweets die sagten, dass es nun auch einen Jailbreak für das iPad2 gibt.

Leute glaubt mir oder nicht, es hat ganze 5 Sekunden gedauert, bis das iPad2 gejailbreaked war. Man geht einfach mit dem iPad auf folgende Seite und installiert sich von da aus Cydia. Fertig, Ende, das wars schon, ja wirklich!

Ich bin jedenfalls überrascht wie unkompliziert das funktioniert hat. Gerade wo man ja beim iPhone eine etwas umständlichere Variante wählen muss. Natürlich habe ich meine ganzen Quellen die ich auch auf dem iPhone habe direkt zu Cydia hinzugefügt, ausser SBSettings und iFile habe ich allerdings noch nicht viel mit dem ipad2-JB rumgespielt. Denke das kommt alles dann und wann, wenn ich wieder mehr Zeit habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 comments

  1. shango sagt:

    Hmm… Wieso war das JB beim iPhone kompliziert? Proggie ziehen, Firmwareversion auswählen, fertig. Gut das breaken selber hat ein paar Minuten gedauert, aber das hat die Software alleine gemacht. Aber viel einfacher geht’s doch net…

  2. Alex sagt:

    „Wir sind mit ihrem Werbeblog zufrieden, Herr xxx…hier ist ihre Provision“ ;)

  3. calimero sagt:

    Proggy ziehen, Firmware Version ziehen, Anschließen, JB starten, Verschiedene Knopfkombinationen am iPhone drücken und dann JB’ed der erst.

    Beim iPad2: Auf die Seite gehen, Installieren drücken, fertig :)

  4. MCDynamo sagt:

    oder man geht mit dem IPhone auf die „folgende Seite“ oben aus dem artikel. Kompliziert wird es doch eh beim Ipod Touch weil dafür muss man auf die Seite von Oben gehen…

  5. calimero sagt:

    zu der damaligen Jailbreak Zeit des iphones war die Seite von oben aber noch down und daher gestaltete sich das etwas schwieriger sich erst redsn0w und ein Image der 4.3.3. iOS Firmware runterzuladen, und dann in den iPhone Debug Modus zu aktivieren damit redsn0w die Firmware patched und dann neu aufs iPhone draufzieht.

    Dauerte ca. 15 Minuten, im Gegensatz zu 5 Sekunden ist das ganze dort halt etwas aufwändiger gewesen :P

  6. MCDynamo sagt:

    Du hast doch erst vor nem Monat oder 2 gejailbreakt, über die seite war das schon seit über nehm jahr möglich http://www.chip.de/news/iPhone-Jailbreak-per-Web-nun-auch-fuer-iPad-_Update__44097777.html

  7. Marcel sagt:

    @MCD das war für’s iPad1. Das iPad2 war lange Zeit unbreakable :D

  8. shango sagt:

    P.S.: Wenn man die aktuelle Firmware-Version schon auf dem iPhone hat, kann man sich das Downloaden der Firmware für den Jailbreak sparen, weil man sie schon auf dem Rechner hat ;-)
    Man kann entweder eine neue Firmware auf das Phone ziehen und gleich patchen, oder einfach nur die Firmware patchen, die man schon auf dem Phone hat. Dazu benötigt man zwar den Originalfile der Firmware, aber den hat man eh schon auf dem Rechner…