Markenidentifikation

Hallo zusammen,

Eine Gruppe von Wirtschaftswissenschaftlern an der Universität des US-Bundesstaates Illinois in Urbana-Champaign, haben eine Studie veröffentlicht welche die Bindung zwischen Benutzer und Marke des Technischen Gerätes darstellt.

Häufig in diversen IT-Foren im Internet wird ständig versucht seine „Marke“ zu rechtfertigen. Beispiel: Windows vs. Linux oder iOs vs. Android oder AMD vs. Intel. Die Studie inklusive Testreihe hat ergeben dass Nutzer eine Bindung zu einer Marke aufbauen, die Self-Brand-Connections (SBC). Diese sei so eng, dass die Nutzer auf negative Informationen über ihre geliebte Marke reagieren wie auf persönliches Scheitern.

Entsprechend fühlen Sie sich persönlich angegriffen wenn man negatives über ihre Marke sagt. Entsprechend verteidigen sie die Marke so, wie sie sich im Falle eines Misserfolges verteidigen würden.

Ich seh das glaub ich gar nicht so eng, bin da ja auch allgemein eher liberal eingestellt. Ich habe sowohl Windows, Linux als auch MacOS mal genutzt und alles hat seine kleinen Vor und Nachteile oder auch ein HTC oder ein iPhone hatte/hab ich besessen und auch hier kann man sagen dass beides Vor- und Nachteile hat, es kommt doch letztendlich immer auf den entsprechenden Bedarf des Benutzers an.

In meinen Augen macht eine Diskussion über die jeweilige Marke keinen Sinn sondern ist für mich reine Geschmackssache und über Geschmack lässt sich halt nicht streiten. Ich hab auch noch nie eine Diskussion gesehen die damit geendet hat, dass sich einer der Teilnehmer überzeugen lassen hat und dann zu der Marke des anderen Diskussionspartners gewechselt ist.

Alles vergebene Energie die man anderweitig besser nutzen kann, trotzdem recht interessant dass man dafür echt eine Studie aufgezogen hat. Mehr darüber könnt ihr hier nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. MCDynamo sagt:

    Haben die Wissenschaftler auch untersucht ob es wirklich eine bindung zur Marke ist oder ob es nur das klassische „nene-freundchen-ich-hab-das-beste-gekauft-was-es-gibt“

    Wie ja aufgezeigt wird geht es meist und konkurierende systeme, z.b. iOS vs Android. Also kommt ja der vorwurf „Das Eifon ist viel zu teuer und kacke, android ftw“, erkennbar an mangelnden „htc ist voll ultra und samsung letzter crap“ diskussionen.