Stars of America 2011 Teil 1/3

Hallo zusammen,

scheinbar war ich heute schneller als die Internetseite von MCDonalds denn dort gibt es noch keine Infos über die Stars of America. Jedenfalls passend zur gerade abgewendeten Pleite der Vereinigten Staaten gibt es bei MCDonalds nach 2009 wieder die Stars of America Reihe.

Alle 2 Wochen kommen zwei neue Burger ins Sortiment. Die ersten zwei Wochen fangen an mit dem Texas Chili und dem Steakhouse Classic

Auf dem Texas Chili ist unter anderem Tabasco Brand Pepper Sauce drauf. Ausserdem noch Pepper Jack Käse, doppeltes Rindfleisch Patty, Zwiebeln, Tomaten, Eisbergsalat und Tomatensauce. Von der Schärfe her schmeckt er in Ordnung, allerdings ist da soviel Sauce drauf, dass man diesen Tabascogeschmack im Mund hat, und ich find Tabasco hat einen gewöhnungsbedürftigen Eigengeschmack der mir zum Beispiel gar nicht schmeckt. Daher kann ich den Burger auch nur bedingt empfehlen, ausser ihr mögt Tabasco.

der Steakhouse Classic hingegen ist einfach der Wahnsinn. Eine gute Kombination aus Bacon, Doppeltem Rindfleischpatty, Tomaten-Grillsauce, rote Zwiebeln, Salat. Herrlich einfach nur Herrlich. Der Burger schmeckt echt saulecker. Daher kaufen und essen! JETZT!

Als Beilage gibt es American Fries mit Schnittlauch-Sour-Cream Dip, aber gut da ist jetzt nichts besonderes dran :-)

Die nächsten zwei Burger erscheinen am 18.08. und die letzten beiden am 01.09. Wie die heissen und was da drauf ist und vor allem, wie sie schmecken erfahrt ihr dann in zwei Wochen hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. Alex sagt:

    halt uns aufm Laufenden

  2. calimero sagt:

    warum muss man was sagen wenn man nichts zu sagen hat?

  3. Alex sagt:

    Sommerloch ;)