Kill the Frequence

Hallo zusammen,

ja ihr werdet es sicherlich festgestellt haben dass keine 2-4 Blogeinträge mehr pro Tag kommen. Ich war vor ein paar Monaten einer der größten Verfechter der Theorie dass Twitter und Facebook nicht einem Blogger die Worte rauben doch irgendwie scheint es nun mich auch getroffen zu haben.

Natürlich werde ich den Blog nun nicht aufgeben oder dergleichen dazu steckt viel zu viel Herzblut darin, aber ich merk halt dass ich mir doch hier und da schon in den Arsch treten muss um ein paar Zeilen zu schreiben statt es auf Facebook oder Twitter zu posten.

Die andere Seite der Medallie ist dass es momentan einfach nicht wirklich viel neues gibt. Auf der Arbeit ist alles in Ordnung, in der Liebe ist es mehr als Perfekt und alles andere ergibt sich von selber. Vielleicht ist mein Sommerloch halt das Herbstloch. Ich gelobe dennoch Besserung und auch wenn ich im Gegensatz zu anderen immer noch ne Blogsabbelfresse bin versuch ich wieder in etwa an meine alte Blogfrequenz anzuknüpfen dass hier mal wieder ein bisschen mehr Inhalt entsteht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.