Hüttengaudi 2011 Teil 3/3

Hallo zusammen,

seit heute gibt es dann nun den letzten Teil der Hüttengaudi und auf dem Papier gesehen sind es zwei absolute Wahnsinnsburger die da angeboten werden. Der erste heisst Camenbert Chicken der andere Schuhbecks feines Zweierlei.

Der Camenbert Chicken besteht aus einem Weizenbrötchen mit Haferflocken, paniertem Hähnchenfleisch, Camenbert, Eisberg- und Ruccolasalat und Cranberry Sauce.

Der Schubecks feines Zweierlei besteht aus einem Weizenbrötchen mit Rindfleischpatty, Hüttensauerkraut, drei Nürnberger Röstbratwürstchen und Tomaten-Chili-Vanille Sauce.

Wie gesagt in der Beschreibung klingt es echt toll, die Burger sind allerdings vom Geschmack so lala. Der Schuhbecks feines Zweierlei ist noch etwas besser besser als der Camenbert Chicken. Man schmeckt weder von der Cranberry Sauce was, noch von der Tomaten-Chili-Vanille Sauce. Der Camenbert kommt gut rüber und erinnert ein bisschen an den Geschmack von Rougettes Ofenkäse.

Es ist schon ne Erfahrung wert die Burger zu probieren, aber wirklich lecker ist anders von meiner unbedeutenden subjektiven Meinung her. Man darf also gespannt sein, welche Aktion nun nach der Hüttengaudi bei McDonalds wieder ankommt. Ich vermute, da es Ende des Jahres ist, das nun wieder das McDonalds Monopoly startet, aber ich kann mich auch täuschen. Wir werden es sehen und ihr werdet es lesen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.