Keinnachtsstimmung

Hallo zusammen,

der Resturlaub ist um, das bedeutet also knallhart durcharbeiten bis ins nächste Jahr. Entsprechend stellt sich auch nicht wirklich die Stimmung auf Weihnachten ein. Obwohl da wieder die Frage wäre ob sie sich einstellen würde, wenn ich nun Urlaub gehabt hätte, ich denke nicht.

Mit dem Alter wird man einfach viel zu abgestumpft dafür, also ich jedenfalls. Für Kinder mag das immer noch was ganz großes sein, ich finds einfach nur noch stressig. Kann mich kaum noch zurückerinnern an dieses spezielle kindliche „Weihnachtsgefühl“, aber gut, bin ja auch schon alt.

Dieses Jahr wird Weihnachten wohl eher ne Nebensache bleiben, kein Baum, keine Beleuchtung und keine Vorfreude, bzw. höchstens die Vorfreude auf den 2. Weihnachtstag weil da ein Arbeitstag wieder wegfällt. Zusammengefasst, nix wie raus aus diesem Jahr 2011….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. shango sagt:

    Hmm… wie soll denn auch Weihnachtsstimmung aufkommen, wenn man schon nach den Sommerferien mit „Last Christmas“ beschallt wird? Und Glühwein bei den Temperaturen schmeckt auch net wirklich… ICH WILL SCHNEE! So…

  2. calimero sagt:

    ab Samstag solls doch auch in den Niederungen schneien, aber da kann ich auch gern drauf verzichten :-)

  3. shango sagt:

    Ja geil… Schnee…..