Schlagermiri trifft auf Rammstein

Nikolaus macht Kinder froh und Erwachsene ebenso! ;o) Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa bitte… das war mal ein Konzert!!

Hm… ich fange vielleicht zur Erklärung einmal am besten von vorne an! ;o) Rammstein!!! Wenn ich diesen Namen der Band schon hörte stellten sich bei mir die Nackenhaare auf…wer hört denn bitte sowas? Die, mit ihrem dämlichen rollenden R, die sind doch gestört und haben damit auch  noch so einen Erfolg!?! Wie kann das sein?! Vielleicht kennt es noch jemand aber bestimmte Lieder oder auch Musikrichtungen machen mich persönlich nach einer Zeit sehr wütend. Wenn ich da könnte wie ich wollte… dann… ;o) So ging es mir mit Rammstein! Gott sei Dank gab es nicht viele Situationen wo ich mein Herz negativ belasten musste da eigentlich keiner von meinen Freunden und Bekannten Sie hörte! So lebten wir aneinander vorbei! :o)

Lach! Und nun?? Ein Gastbeitrag! Haha! Ironie des Schicksals, oder? ;o) Dann kam Ben Bla Bla Bla….schnick schnack schnuck ( Kennenlerngespräch :o) ) Meine Lieblingsband ist Rammstein!!!! Das hat gesessen! lach Ich denke ein Foto von mir drückt all das aus was mir da durch den Kopf ging! ;o)

Wir einigten uns jedoch schnell, da ich unter anderem Schlager sehr sehr gerne mag und Ben nicht, war klar das Schlager aber auch Rammstein nur in Ausnahmefällen zusammen gehört werden! So nervt keiner den anderen mit seiner Musik! :o)

Eigentlich sollte Simone mit Ben aufs Konzert gehen, doch eines Tages bekam er eine SMS in welcher sie abgesagt hat. ZACK…. Mit funkelnden Augen stand ein fast 30 jähriger Mann vor mir und fragte mich völlig aufgeregt ob ich mitkommen würde!? Meine Reaktion?? Siiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimmmmmmmmmmmmmooooonnnnnnnneeeeeeeeee, warummmmmmmmmmmmmm??

Nach dem Konzert muss ich sagen…Danke das du verhindert warst und gleichzeitig tut es  mir wirklich sehr Leid das du dieses Wunderwerk nicht miterleben konntest! Das nächste mal kommst du aber mit, da werden die Prüfungen dann abgesagt! ;o) And here are the results of Miri Poppins! Germany/Rammstein 12 Points! :o) Konzerte wie Depeche Mode, Robbie Williams, George Michael haben mich sehr zufrieden nach Hause fahren lassen, alle waren sehr schön und hatten eine aufwendiges Bühnenbild was meist bei jedem Lied wechselte, doch keins dieser Konzerte hat mich so sehr berührt wie das von Rammstein!

Schon bei der Vorband wurde klar, der Sound wird uns die Ohren wegpusten! :o) Die Haare tanzten fröhlich mit dem Beat und kitzelten dich fast zu Tode doch keine Zeit sich darum zu kümmern denn das Zwerchfell tanzte ebenfalls nur vollkommen ohne Rhythmus, es dauerte einige Zeit bis man die Atmung wieder normalisieren konnte! Deathstars war  nicht mein Geschmack, eine Mischung aus Rammstein und Marilyn Manson und da kommen wir zu der Musik die mich zum ausrasten bringt! :o) 40 Minuten spielten die Jungs, animierten das Publikum soweit es ging! :o) Schnell Bühnenumbau und um 21 Uhr ging es dann los!

Es fing an mit Sonne und endete mit Pussy! ;o) Von Anfang bis zum Ende das perfekte Konzert! Selbst ich als Nicht-Fan wurde schon bei der Einlaufzeromonie gepackt! Ich hätte schwer Lust gehabt im Innenbereich ordentlich abzufeiern, gerade weil wir LEIDER einen Block erwischt hatten der scheinbar nur aus Spießern bestand! Es gibt wirklich Leute die sitzen bleiben bei einem Rammsteinkonzert und sich dann auch noch über tanzende Menschen pikieren! Naja, wir haben bzw. mussten halbwegs Rücksicht nehmen, schließlich haben se sich 4 mal beschwert! :o) Unsere Reihe hast sich dennoch nicht den Spaß nehmen lassen! Es wurde mitgegröhlt und getanzt! ;o)

In der Mitte der Halle war ein Podest aufgebaut welches über einen Steg mit der Bühne verbunden war. Der Steg war an Seilzügen befestigt und konnte hoch- und runtergefahren werden. Die Jungs setzten diesen Steg perfekt in Szene. Einmal zum Einlauf in die Halle und einmal um das Lied „Bück dich“ ins rechte Licht zu rücken! Ein Teil vom Konzert wurde dann auf dem kleinen Podest (Bühne) gespielt, was besonders schön für die Fans war die nicht direkt an der Bühne standen, sondern etwas weiter hinten!

Was soll ich sagen? Mir fehlt der Sound in meinen Ohren und ich möchte es gerne nochmal erleben! Ich ziehe den Hut vor der Band Rammstein und vor ihrem spitzen Team! Soviel Eindrücke die man kaum in Worte fassen kann! Selbst alle Videos von Rammstein die bei Youtube und Co zu finden sind, übermitteln bei weitem nicht das was es in einem auslöst wenn man es Live miterleben dürfte! Der Mann links neben mir war ebenfalls zum ersten mal auf einem Rammsteinkonzert und wir waren uns am Ende einig das es das bisher beste Konzert war was wir besucht haben!

Für mich steht das Rammsteinkonzert auf gleicher Höhe wie das von Michael Jackson und das ist wohl das größte Lob was ich vergeben kann, einmal an die Band und vor allem an mein Herzblatt! Danke das ich zu deinen funkelnden Augen nicht nein sagen konnte! :o)

Beim Einlass wurde der Schlager/Rammstein Vergleich noch durch eine kleine Anekdote eines Einlassers bestärkt. Dieser zeigte auf Bens Rammsteinjacke und fragte ironisch: „Wie die spielen heute? Dachte hier tritt der Wendler auf!“ worauf Ben antwortete, dass ich mich darauf wohl mehr freuen würde, wenn es so wäre! Da mussten wir mit dem Einlasser schon sehr lachen!

Fazit: Ben und ich schwofen nun auf Rammstein und auch auf Schlagermusik! Wenn man sich Liebt ist halt doch alles möglich! :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. Ah sehr schön, Gastbeiträge sind doch immer gern‘ gesehen. Freut mich, dass es Dir gefallen hat und herzlich willkommen nun auch im Blog *G*

  2. Titania sagt:

    Sehr schön, dass Du mich gut vertreten hast :-)
    War natürlich sehr schade, dass ich nicht mitkommen konnte, aber sie haben sicherlich nicht das letzte mal gespielt :-).
    Außerdem habe ich ja scheinbar eine gute Tat vollbracht :-D
    UNd nochwas: jaaaa, Michael Jackson!! War bis ich Placebo gesehen habe, auch mein bestes Konzert *g*

  3. Veith Klapp sagt:

    Hehe, noch eine(r) die das Rammsteinvirus gepackt hat… Stimme Dir zu: Die MUSS jeder mal live erlebt haben (ich mal in Berlin/Wuhlheide).