Dann nimm ich es wieder mit

Hallo zusammen,

ich hatte ja schonmal hier überlegungen angestellt, wie man unter gewissen Umständen an ein Gratis Menü von McDonalds kommen könnte. Natürlich nur Überlegungen. Heute kommt dann die nächste Überlegung für solche Fehler in der Matrix ;-)

Man könnte doch in einen real,- Markt reinspatzieren und dann aus der Fahrradabteilung ein Fahrrad nehmen. Mit diesem geht man dann zur Kasse. An der Kasse angekommen bittet man die Kassierin, dass man das Fahrrad gerne zurückgeben möchte und doch das Geld dafür wiederhaben mag.

Natürlich wird man dann nach der Rechnung gefragt, denn normal: Ohne Rechnung keinen Umtausch. Nach einigen Sekunden kramen in der Jacke, stellt man fest dass man die Rechnung vergessen hat und verabschiedet sich mit den Worten: „Nagut, dann nehm ich es wieder mit!“ Eigentlich genial oder habe ich was nicht bedacht?! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 comments

  1. Kater sagt:

    Ja du hast so einiges nicht bedacht. Und zwar die möglichkeiten:
    – Es fällt auf, dass du mit dem Fahrrad aus dem Ladenraum kommst.
    – Es fällt auf, dass du ohne Fahrrad den Laden betreten hast.
    – Die Alarmsicherung am Fahrrad löst den Alarm aus, da diese nicht „entschärft“ wurde.

  2. Alex sagt:

    Außerdem haste nicht bedacht, dass man ein Fahrrad nicht bei Real kauft ;)

  3. calimero sagt:

    kann man schon machen, wenn mans danach im Fahrradgeschäft nachziehen lässt :-)

  4. MCDynamo sagt:

    Umtausch bei realkommastrich erfolgt an der Information und nicht an der Kasse, Masterbrain.