Es wurde auch Zeit

Hallo zusammen,

ich dachte schon es wird ein langweiliges Jahr ohne Panikmache über verseuchtes Essen. Nach BSE und den EHEC-Sprossen endlich mal wieder ein bisschen Action im Lebensmittelladen. Diesmal hat es die Hühnchen getroffen.

Von verschiedenen Anbietern wurden diverse Hähnchenproben genommen und in mehr als 50% wurden antibiotika resistente Keime entdeckt. Unter anderem auch ESBL und MRSA.

Leider ist die Wulff Affaire momentan noch zu präsent in den Medien als das die tötliche Hähnchenvergiftungsepedemie zu Tage tritt, aber mal abwarten in ein paar Tagen gibt es bestimmt die/den ersten Toten, und dann gibt es wochenlang erstmal kein anderes Thema mehr….

….während Wulff im Amt bleibt und weiterhin Nazis für den Verfassungsschutz arbeiten, aber ok ;-) Letz Fetz sprach das Hähnchen und drehte sich weiter auf dem Spieß beim Hähnchen-Karl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. Alex sagt:

    Die Story ist schon ne Weile in den Medien unterwegs…wird nur von allem anderen überschattet. In den ersten Meldungen sagten die sogar, dass da so viel Antibiotika drin sind, dass man gegen ALLE anderen Antibiotika immun wird, wenn man das futtert :P Ich liebe es…