Et is ma wieder soweit

Hallo zusammen,

passend zum heutigen Weltnichtrauchertag kann ich ja ruhig wieder vermelden, dass ich seit Montag nicht mehr rauche ;) Erneut habe ich mit dem Alan Carr Buch „Endlich Nichtraucher“ aufgehört. Warum erneut?! Ich hatte damals bereits 2 Jahre lang nicht geraucht und dann wieder angefangen weil ich 30kg zugenommen hab und es in meinen Augen nie geendet hätte mit dem zunehmen.

Nun geh ich die Sache anders an, denn ab morgen geh ich auch wieder zum Sport und zwar sooft es geht in der Woche um halt zu verhindern dass ich wieder soviel Gewicht zunehme. OK das kam natürlich nicht einfach nur vom Nichtrauchen, sondern eher vom ständigen Essen :-) Ab und zu merk ich momentan auch dass ich Hunger habe, obwohl es gar nicht sein kann, aber momentan klappt es noch recht gut mich mit dem Essen zurückzuhalten. Ich bin jedenfalls gespannt wie sich der ganze Sport auswirkt.

Hauptsache ist jedoch dass die Kippen endlich wieder weg sind und ich das Geld sinnvoller nutzen kann ;)

McBubble

Hallo zusammen,

Das (mehr oder weniger) Trendgetränk Bubble Tea wird ab dem 11. Juni in den McCafes von McDonalds verkauft. Scheinbar möchte MCD mit auf die Erfolgswelle des Bubble Tea mit aufspringen. An mir ist der Bubble Tea Trend bisher vorbeigegangen, daher musste ich auch erstmal nachgucken was das überhaupt ist.

Bubble Tea, auch bekannt unter dem Namen Pearl Milk Tea, ist ein Getränk auf der Basis von gesüßtem grünem oder schwarzem Tee, das mit Milch und Fruchtsirup versetzt und wie ein Milchshake zubereitet wird. Die Besonderheit dieses Getränks, das mit Trinkhalm getrunken wird, besteht in zugesetzten farbigen Kügelchen aus Tapioka oder einer anderen Speisestärke, bzw. den Popping Bobas, Kügelchen aus Alginat mit einer flüssigen Füllung, die beim Zerbeißen platzen.

Ähm, lecker klingt anders oder?! Aber irgendwas muss ja dran sein dass der so erfolgreich ist.

Absinthe 2.0

Hallo zusammen,

gute Neuigkeiten für alle Apple Jailbreaker. Der untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 soll eventuell heute abend schon bereitstehen. So wie es aussieht wird der Jailbreak über das Tool Absinth 2.0 möglich sein.

Bisher waren die Jailbreaks immer über redsn0w möglich. Der große Vorteil von Absinth 2.0 soll es sein, dass das iPhone nicht mehr in den DFU Modus gebracht werden soll. Das ist diese Plackerei von wegen 3 Sek Power, dann nach 3 Sek Power drücken den Home Button dazu halten für 10 Sek, nach 10 Sek den Power Button loslassen und 15 Sek den Home Button drücken.

Irgendwann bekommt man Gicht davon :-D Jedenfalls bei Absinth ist es so, dass man wohl nur noch das Gerät an den Rechner anschließen muss dann auf „Jailbreak“ drücken und der Rest wird von dem Tool erledigt. Jedenfalls mal abwarten was heute im Laufe des Tages so passiert. Sollte er heute erscheinen dann wird heute Abend erstmal wieder schön alles mögliche an Jailbreak Stuff eingerichtet :-)

McÖrms

Hallo zusammen,

der letzte Burger der „Mein Burger“ Reihe ist seit gestern im Restaurant. Der McÖrms. Dieser Burger besteht aus einem Hamburger Royal Brötchen, Salsa-Sauce, Curry-Sauce, rote Zwiebeln, Jalapenos, Asia-Salat Mix, zwei Rindfleischpattys, Chorizo und Cheddar Käse.

Ich musste bis zum letzten Burger warten bis mal wieder einer nahe an den Lauginator rangekommen ist. Vor allem weil er auch schön scharf ist. Er ist gut, er ist besser als alle Burger. Alle? Nein, den Lauginator bekommt er nicht :-)

Hier meine persönliche Geschmackswertung der „Mein Burger“ Reihe!

1. Lauginator
2. McÖrms
3. McPanther
4. Crockstahzumjot
5. McHaudegen

Und nächstes Jahr möchte ich bitte den MCXPerience unter den Finalisten haben, also vieeeel Voten! :-)

Back in Time

Hallo zusammen,

normalerweise bin ich ja jetzt nicht der Fan von diesem Musikstil, also alles was Taio Cruz, Pitbull oder FloRida macht gehört normalerweise nicht in meinen Musikschatz.

Allerdings hat Pitbull nun den Soundtrack zum 3. Men in Black Teil (Startet übrigens heute) geschrieben und ich muss sagen: Das Lied macht einfach nur Spaß!

Leap Motion

Hallo zusammen,

Leap Motion ist ein Modul was die Gestensteuerung am Rechner revolutionieren möchte. Laut Information der Hersteller, ist Leap Motion etwa 200 mal präziser als bisher alles was in dem Segment auf dem Markt ist.

Das präziseste was ich so kenne ist momentan Microsoft Kinect. Doch Leap Motion soll dem ganzen noch eins draufsetzen. Die Hände bewegen sich in einem Dreidimensionalen Spielraum und jedes einzelne Fingerglied soll dabei erkannt werden.

Ein Demo-Video zeigt was sich momentan schon alles damit anstellen lässt. Das Leap Motion Gerät ist etwa so groß wie ein MP3-Player und soll 2013 für 70 EUR auf den Markt kommen. Man darf gespannt sein. So ganz ohne Maus kann ich mir das alles noch nicht wirklich vorstellen.

Ruhr in Love 2012

Hallo zusammen,

am 30.06 findet zum 10. mal die Ruhr in Love statt. Habe gestern zwei Karten besorgt, ich hoffe nur diesmal spielt das Wetter mit. Letztes Jahr sind wir ganz schön nass geworden. Auf Der Mainstage sind folgende DJs gebucht:

Mixery-STAGE
Len Faki
Moguai
Ian Carey
Tom Novy
Laserkraft 3D
Klaudia Gawlas
Dennis Sheperd

Folgende Floors sind noch ansässig:

Abstract Koblenz
Acid Wars & Acid Tracks Gelsenkirchen
AudioSequenz Duisburg
AusserKontrolle NRW
Basslover meets Donkey Tunes & Discothek Kreml Berlin/Sulingen
Criminal Music „Heroes of Hard Techno“ Österreich
Discomania & 7-Line.de WW/Koblenz
Driving Forces & Contact Booking Wien/Heidelberg
electric Avenue & Stereo.Club Arnsberg/Menden
Federation-X meets HardBase.FM Bochum/Moers
Future Radio & THP Records Oberhausen/Wolfegg
Glorious Nights, DISKO6000 & Partysan NRW
Ruhr-AreaHard Impact, Abfahrt Würzburg & Sonic-Warrior Frankfurt/Würzburg
Hardcore Gladiators Bochum
Hexenhouse meets Electronic Beach Festival Kleve/Goch
HouseKeeper meets SMAG Hamminkeln/Essen
IN LOVE WITH HOUSE meets Abraxxass Kerpen/Düren/Zülpich
Mainfloor Entertainment, NEONSPLASH Paint-Party & virtualnights Köln/Bonn/Ruhr-Area
Megarave Records Rotterdam
Micro „Music Interested Crowd“ Bottrop
Mikroport.Club & Techno League Records Krefeld/Düsseldorf
Organic Dance Department & D-Days Luxemburg
Ostfunk meets Elektroküche & Kopfmusik Berlin/Köln
Party-Fraktion presents HomeBass Bo.-Wattenscheid
Playerz Club Events, Clublife, Elektronik Kartell & 1. Klasse Lounge Ruhr-Area
Psytekk and the incredible Imbisstrailer Trier/Saarbrücken
Queer United – Deejays gegen Homophobie Ruhr-Area
Raveland, Silent Roots & Maddox-Events Ruhr-Area/Rotterdam
Rhein-Piraten Hilden
ROCK INC., Johnny Mauser, apeoffice & WE LOVE HOUSE pres. WE ROCK APE Lüdenscheid/Dortmund/Unna
Siedepunkt.tv & Electro Box Marl/Gelsenkirchen
Skyclub meets Beatbrothers Leipzig/Sachsen
Spielstaub presents Mudra Audio Selters
Ultra Violet, Lärmkind & Plattendeep Rec. Hagen

Und auf diesen Floors tummeln sich folgende DJs:

BMG aka Brachiale Musikgestalter (live), Klaudia Gawlas, Torsten Kanzler & A.Paul, Sutura, Niereich (live), Electronmike & DavidChristoph, Kerstin Eden, Jenny Furora, Viper XXL, Man at Arms, Sorgenkint, Brixton, Pzylo, 2Junxion, ACiDC, John Asher, Lissat & Voltaxx, Wollion, Criss Source, Gregor Wagner, JayVee & Carsten Becker, Mario Da Ragnio, Rafael Da Cruz, DJ400, Steve Roggon, Mark Birdage, Ixel, Florian Frings, Chris Hearing, Step Down, Steve KO, Jamason & Bender, PULSEDRIVER, MASTER BLASTER vs. FM Audio, Gary D., DJ Yanny, Franky B., The Fource, DJ Eternity & Vince T Projekt, Digital Dude, D-Rockerz, NoCi, Jan van Bass 10, Sunny Marleen, RBL Allstars, Maikem, Otox, Deejay-Mackx, Chris Janitor, Keltor, PET DUO, Obi & Julyukie, Svetec, Adrian Valera, Krischmann & Klingenberg, Matt M. Maddox & Feedi, Psychodrums, Lars Lindenberg, Marcel Liberte, Ricardo Villini & Jerico, 2 Elements, Groovemaster K & Saly, DJ Kosmonova aka Royal Gigolos, DJ Laigi, Dan Royal, Übertone, Treuebonus, Pascal Klebedanz, Eav Kay feat. MKE, DJane B.I.A., Goldgelb, DJ Hénri, Insignia, Alex Noise, Ben G, Oliver Loew, Gayle San, Sasha Carassi, Sven Wittekind, Alex Bau, Ben Long (aka Space DJz), Stigmata (live), Sutter Cane, ERPHUN, Björn Torwellen, Jochen Kling, Generation‑Funk aka Nachtheld & Gerard, The Teachers, Phil2, Jthan, Simo Flow, Matt LuvJoy, Murray, Twilight Forces, Dalora, G-Style Brothers, Biocore, Hossi, G4bby, Distiller, MC H, DJ Daydreamer aka Stefan Malitzig, DJ Substance, DJ Masterbeat, Space Nation Project, Future Breeze, DJ Nando, Tontherapie, Risto, Andreas Seeber, Automuqe, Einmusik (live), Mark Reeve, Andrew Barclay & Andreas Hankeln, Chris & Dan, Timo Ambrosius, Kevin Over & Regrib, Mark Neumann, Jason Little, The Brutal & Sadistic Show by Minupren & Stormtrooper, PsychoDevils vs. Zybrixx, Jan Fleck, Pappenheimer, Hammond vs. Tobiwankenobi, Pablo Ramirez, eXistenZ, Partyraiser, Re-Style, Thorax (live), Quitara, Masters of Noise, Tensor feat. Re-Direction, Ron vs. Baby Raw,Squaresoundz, MC Tha Watcher, Da Hool, Tiger & Dragon, Tora vs. Xano, Prouder, Marc Wall E, Pat, Nico Rush vs. Alex2K, 2Klang, JulieZ, Rob L, DBN, Boogie Pimps, Jean Elan, Noel Sinner feat. Vivi, Nils König, Chris Fable, Lifekiss & Hoover, Pascal Dior, Maximal & Houston, HouseKeeper DJTeam, Shaun Baker, Glamrock Brothers, David Puentez, Tom Franke, Sunloverz, Sandro Diaz, HOMEAFFAIRS, David Lulley, Miss Kiyami, Kaytro, Dario Rodriguez, André Theisgen, Melanie Morena, Lutz Vegas, Saxologic, Valerio Lombardo, Triple L Saxhouse, FREAK A.L.E.X & the freaky Houseloverz, Juliet Sikora, Maxcherry, Dave Replay, Till West, Paytric, Simon Phinixx, Rotterdam Terror Corps, Dione, Chrono & the Demon Dwarf, Distortion & RTSier, E-noid, Marlice & Rhose, Radiate & Beatstream, Offenisve DJ Team, Humanity Force, Darkcontroller, Slavefriese feat. Doomchild, MC Ruffian & Rtsier, Miguel Hernandez, Sheriff Amara, Fash Blake & Busch, Cess & Noar Fiore, Ben Strauch, Vassili, René Benz & Markus Haffke, Alleks, Dandi & Ugo, Frank Sonic, L-EX, Fabian Janssen, Frank Waldmann, Schimpy, Jeks Blomka, Manuel Alvarez, Marc dePulse, Oliver Schleenvoigt aka Monoroom, dr.gonZo, Tasso, Packo Gualandris, Mark Netty, Foolproof, Daniel Boon, Octave (live), Mike Wall, Marco Coviello, Courtis, Daniel San, Stereo Jack, Match Hoffman, Kanzler & Wischnewski, Kai Randy Michel, Thomas Lizzara, Oliver Tatsch, DJ Pearl, DJ Quicksilver, E-Tec, Temper, O.Baker, High Gain, Marc Kiiroy, T-Tower, DJ TabS, DJ Pjeer de Breeze, DJD feat. PFW, Sascha Lebemann, Dan G. b2b DJ Wiley, Dominik Weichselbaum, Rautenberg & Becker, Pepe & Toboreck, Jan van Damme vs. Dakoxx, Pornking, Conrad & Conrad, Weisser Afreakaner, Waldhaus vs. Jan Fleck (live), Stormtrooper, Men vs. Machine, Psytekk, D.G.C., Biokinetics, Contrazt, Pascal Moutier, DJ Elaiza, Radu, Phil Trump, O-Bronx, Leo Minor, Caspa, Desert & June, Fun[k]House, DJ Black$$tar, DJ Somy, The Raveboi, Rod Bolts, Jim Sparxx, Kaupas, André Badabur, Seemann, René vom Hövel, Rafael Madry, Dave Ryder, DJ OCD, DJ Psyckodj, DJ Arjan V, MC TMC, DJ Big Fabian Bright, Rocca, Human Resource (live), Nathalie de Borah, Chris Mindfield, CJ Wimmer, Frau Anke, de Fudi, JB Audio meets Welf Maass (live), Scam vs. Eve, M&M (Digital M vs. Marcus Sator), Marc Wallace, Citizen Kain, Ante Perry, Mahan, P.A.C.O., Andreas Ernst, Interplay, Martin Kaddatz, Mazee, Phil Curse, RockerzMafia, Sinclair Grau, Solid aka Risksearcher, Vinylsurfer, Marc Vision, Der Kaiser, RML, Maurice Nowatzke, Regrib, Team Rocket, Marc Screw & Tommy Ausderanstalt, DJ Mike, Mr. Deedz, Christian Schäfer, M-Beat aka Schweinedizko, The Roadrunners aka Sofa Tunes & Sino Sun, MaMü, P-Sun, David K, Cutie Pie, Eric Sneo, Carsten Schorr, Michael Boenig, Steffen Altmeyer, Sülo Hosnut, Dr. Motte, Dennis Rohde, Marques Prata, Herti & Peilo, Olli Buster

Ich hoffe mal dass es neben dem Mainfloor wieder ein Floor gibt wo sich die ganzen alten Größen sammeln, das wird dann wohl auch der sein der mich am meisten interessiert. Aber das ist ja das schöne an der Ruhr in Love, sobald sie startet, erstmal alle Floor abgrasen und das DJ Lineup am Floor selber begutachten, dann den entsprechend interessantesten Floor finden und ab gehts ;-)

Crockstahzumjot

Hallo zusammen,

warum der Burger so heisst, wie er heisst, wurde ja schon hier erörtert. Zum Burger selber lässt sich folgendes sagen. Er ist belegt mit: Ciabattabrötchen, Hähnchenbrustfilet, Ruccola, Tomaten, Mozzarella, Schwarzwälder Schinken, Tomatensauce und Sour Cream.

Geschmacklich ist er besser als der McHaudegen, allerdings kommt er weder an den McPanther, noch natürlich an den Lauginator dran. Ich versteh nicht warum immer dieses Ruccola Zeugs auf den Burgern sein muss. Was finden alle da so toll dran, man weiß es nicht.

Nächste Woche kommt dann der letzte der 5 Burger ins Restaurant, der McÖrns. Mal abwarten ob dieser an den Lauginator rankommt vom Geschmack!

Piezoelektrische Viren

Hallo zusammen,

was auch immer das ist was ich da schreibe, jedenfalls gibt es wohl piezoelektrische Viren. Was kann man schönes mit denen machen? Man verarbeitet sie in Schuhe…. Moment… steckt den Typen mal in eine Klapsmühle.. nein Moment!

Diese Virenart erzeugt Strom sobald sie zusammengedrückt wird. Verarbeitet in eine Schuhsohle kann man praktisch über die Schuhe Strom erzeugen. Wenn man das ganze weiterspinnt, z.b. ein Handy mit Induktionsakkudeckel, leitende Socken und Hose, schon muss man das Handy nur noch in die Hosentasche stecken und beim Laufen wird es aufgeladen.

Hallo Zukunft!

kurze Woche

Hallo zusammen,

hab mir gestern überlegt, och is ja kurze Woche, machen wir halt noch ne kürzere raus und somit den Freitag frei und entsprechend langes Wochenende :-) Das wird dann unter anderem dafür genutzt noch Kleinigkeiten an der Wohnung zu machen.

Zum Beispiel gibt es noch hier und da was an die Wand zu nageln, der Klodeckel der eingebaut wurde, passt nicht wirklich auf ein Unterputz Klo und wackelt ein wenig. Dann am WE ist noch Endspiel Bayern gegen Chelsea und dann ist ja auch schon fast EM Zeit.

Ein bisschen geschockt hat es mich dass die Deutschen Nationalspieler beim Pokalfinale Dortmund : Bayern nicht wirklich gute Leistung gezeigt haben, aber die Hoffnung ist da, dass die bis zur EM wieder in Höchstform sind und vielleicht haben wir ja Glück und Spanien fliegt raus bevor wir wieder auf sie treffen.

Morgen ist auch schon eine kleine Runde geplant um gemächlich ins lange Wochenende zu starten. Ansonsten passiert momentan nicht wirklich viel, entsprechend ruhig ist es auch momentan im Blog. Spätenstens zur EM wird sich das aber wieder drastisch ändern! :-)

Social Bookmark Update

Hallo zusammen,

Das Plugin „Sexy Bookmarks“ hatte ein Update und es sind hier und da weitere Netzwerke zum Sharen hinzugekommen. Sollte euch ein Blogeintrag gefallen und ihr wollt diesen weiterempfehlen, dann könnt ihr diesen nun an folgende Netzwerke senden:

– Facebook
– Twitter
– per e-Mail
– Blogger.com

und Neu Dabei:
– Google+
– Tumblr

Die Auswahl ist groß genug, die Zugpferde des Social-Internets sind dabei, also nutzt sie …. oft! :-D

Es fährt ein Zug – nach krzfschglez

Hallo zusammen,

ich weiß, die Bahngeschichten hängen etwas hinterher, aber ich bin dafür nicht verantwortlich, ich muss mich ja darauf verlassen das was im Zug passiert und wenn nix passiert, passiert halt nix ;) Vor ein paar Tagen hatte ich jedoch wieder ne bloggenswerte Geschichte erlebt.

Es war kurz vor irgendeinem Bahnhof und die Zugbegleiter geben dann ja immer per Mikrofon bekannt welche Anschlusszüge man am nächsten Bahnhof bekommen kann. Sollte man jedenfalls meinen, ich weiß nicht genau ob das Mirkofon kaputt war, oder ob er sich einen Spaß gemacht hat, die Ansage lautete jedenfalls in etwa so:

Sie haben Anschluss an die Regionalbahn nach krzfschglez um 16:krzfschglez von Gleis krzfschglez, an den ICE nach krzfschglez um 17:krzfschglez von Gleis krzfschglez man halt halt immer nur die Bruchstücke verstanden und die relevaten Informationen nicht. Das ging noch für 3 oder 4 Züge haargenauso, immer wenn die wichtigen Infos kamen, gabs nur noch ein rauschen und dieses Verhalten wenn man gerade mit einem Handy telefoniert und das Netz ist weg.

Als er alle Züge genannt hat, kam noch: Wir wünschen allen Reisenden die aus- oder umsteigen müssen noch einen schönen Tag. Komplett verständlich… ohne Unterbrechnungen…. Ein Schelm….

McPanther

Hallo zusammen,

Es geht in Runde 3 von 5. Seit gestern gibt es den McPanther bei McDonalds und dieser hat endlich wieder ne stattliche Größe. Nicht so ein kleines Ding und lecker ist er auch.

Der Burger besteht aus einem Weizenbrötchen mit Käse und Zwiebeln überbacken, Rindfleisch, Ruccola, Roten Zwiebeln, Tomaten, Bacon, Mozzarellascheiben und Tomatensauce.

Die Kombination von Mozarella unten und Käsebrötchen oben ist recht interessant. Ich persönlich hätte was anderes als Tomatensauce gewählt, da fehlt mir ein bisschen der letzte Biss, aber leckerer als der McHaudegen ist er auf jedenfall. An den Lauginator kommt er bei weitem aber nicht dran ;)

Anti W-LAN Tapete

Hallo zusammen,

Das polytechnische Institut Grenoble und das Papierzentrum Frankreich haben nun eine mit silberpartikel Bestückte Tapete entwickelt welche das W-LAN Signal im Raum hält und dieses draussen nicht mehr erreichbar ist.

Denkbar sind solche Anwendungen bei Firmen die sich davor schützen möchten, dass das WLAN überhaupt bis auf die Strasse dringt, wo man evtl. gehackt werden kann, oder auch in Krankenhäusern kann man Räume mit sensiblen Geräten vor W-LAN Strahlung schützen.

Wie man das ganze mit Türen und Fenstern regeln möchte, ist noch nicht bekannt. Die Finnische Firma Ahlstrom hat jedenfalls die Lizenz zur Produktion erworben und möchte mit der Produktion der Anti W-LAN Tapete Anfang 2013 beginnen.

Die WLAN-Frequenzen werden dabei gezielt durch eine Strutur blockiert. Nach Angaben des Herstellers kann das Material auch als Grundierung verwendet und mit einer anderen Tapete nach Wahl des Kunden überklebt werden.

Wie viel die neue Tapete kosten wird, hat Ahlstrom noch nicht bekannt gegeben.