The World in Two Minutes

Hallo zusammen,

der YouTube User WokiToki stellt seit einiger Zeit in unregelmäßigen Abständen immer eine „The World in Two Minutes….“ Compilation online. Diese repräsentiert innerhalb von zwei Minuten immer ein bestimmtes Land.

Momentan gibt es Compilations von Indien, Russland, Chile, USA, Brasilien, Japan, Mexiko, Italien, Polen, Spanien und Argentinien. Dort werden halt immer landestypische Dinge, Skurille Sachen und Lustige Dinge gezeigt immer mit Bezug auf das jeweilige Land.

Im oben verlinkten YouTube Kanal findet ihr die Videos. Anschauen Lohnt!

iOS6 Probleme

Hallo zusammen,

Nach der ersten Testwoche sind hier und da ein paar Probleme aufgetreten mit dem neuen Apple Betriebssystem die ich so nicht gutheißen kann!

Zum einen ist da die wiedermals verschlechterte Akkulaufleistung. Heute 45 Minuten auf die Arbeit gefahren, über Bluetooth Musik gehört, gespielt und etwas gesurft. Losgefahren bin ich mit 100% und angekommen mit 67%. Das kann es nicht sein!

Eine andere Sache sind die Tastatur Kurzbefehle die nicht mehr funktionieren, zum Beispiel wenn man „adw“ schreibt dass er automatisch Auf dem Weg! Schreibt. Hier ist die Lösung einfach: die Kurzbefehle ausschalten und das iPhone neu Starten dann die Kurzbefehle wieder einschalten.

Ein weitaus skurilleres Problem ist die Musiksynchronisation: da passiert es dass man neue Musik zu iTunes hinzufügt und dann synchronisiert. Man hat die Titel dann auf dem iPhone allerdings sind diese ausgegraut und lassen sich nicht abspielen. Die Lösung bzw. der Workaround dafür ist, die Musiksynchronisation in iTunes abzuschalten, zu syncen, diese wieder anzuschalten und wieder zu syncen. Sollte man nun einen weiteren Ordner zu iTunes hinzufügen und syncen so sind die alten Lieder abspielbar, aber die neuen wieder ausgegraut, was das oben beschriebene Prozedere erneut verlangt. Sehr unbefriedigend, gerade für Leute die ihre Musikdatenbank häufiger updaten!

Fail Compilation September

Hallo zusammen,

der September scheint der Monat der Unfälle zu sein, denn diesen Monat ist die Compilation von TwisterNederland fast 14 Minuten lang. Ok das mag daran liegen, dass man die letzten Sonnenstrahlen nutzt und noch letzte Aktivitäten im Freien verbringt und dabei es zu folgenden schönen Fails kommt:

Fern Schmecker Wochen

Hallo zusammen,

ich frag mich warum McDoof den Big Steakhouse letztens noch eingeführt hat, wo es jetzt doch schon wieder ne Mehr-Wöchige Aktion gibt. Jedenfalls sind nun Fern Schmecker Wochen bei McDonalds.

In der ersten Woche gibt es den Big South Africa Beef und den Big Argentinia Barbecue, ausserdem gibt es noch Cheese Pockets und den Thai Chicken dazu. Der Big South Africa Beef besteht aus einem Weizenbrötchen mit Tomatenmark, bestreut mit Paprika-Chili Mix und Semmelbröseln, Rindfleischpatty, Röstzwiebeln, Salat, Tomaten, Paprika-Chili Schmelzkäse und Chakalaka Sauce.

Der Big Argentina Barbecue besteht aus einem Weizenbrötchen mit Kräutern und Weizengrieß, Rindfleischpatty, Barbecue Sauce, Salat, Tomaten, und Paprika-Chili Schmelzkäse.

Der Big South Africa Beef schmeckt mir persönlich etwas muffig, also nicht wirklich lecker, trotzdem aber ne Geschmackserfahrung. Der Big Argentina Barbecue hingegen ist ein solider, leckerer Burger ohne viel TamTam!

Die Cheese Pockets sind Teigtaschen mit Käse-Tomate Füllung, erinnert ein bisschen an Bifi-Carazza und der Thai Chicken ist ein Burger mit fruchtiger süßer und leicht scharfer Sauce, Paprika, Salat und Chickenpatty. Beides wirklich nur Sidekicks die man getrost stehen lassen kann.

Die weiteren Teile folgen dann sobald diese erhältlich sind!

Bobbejaanland

Hallo zusammen,

als Ruhrtopcard Besitzer hat man ja hier in der Gegend immer schnell irgendwelche Punkte gefunden wo man Eintritt zum halben Preis oder sogar kostenlos bekommt. Ist ja alles hier um die Ecke. Der weit entfernteste Punkt bei dem man mit der Ruhrtopcard noch Rabatte bekommt ist der Freizeitpark Bobbejaanland in Lichtaart nähe Antwerpen in Belgien, und genau dort waren wir am Samstag.

Von insg. 7 Achterbahnen haben wir 4 Stück mitgenommen da ich zu groß für die 3 anderen war :-( aber das richtige Highlight, der Fall aus 25m mit 102° Gefälle kam schon direkt am Anfang. Im Nachhinein war das Hochfahren aber schlimmer als das runterfallen, also alles easy. Bei der Hängeachterbahn dachte ich dass ich gleich n Baum knutsche, aber das ist natürlich alles Kalkül, genau wie die Stellen auf normalen Achterbahnen wo man automatisch den Kopf einzieht obwohl nix passiert!

So ist das Bobbejaanland ganz nett gemacht, der Park ist um einen See rum gebaut, einige Achterbahnen sind auch über den See gebaut, aber wirklich lohnen tut sich wie erwähnt nur die Typhoon Achterbahn, die anderen kann man getrost auch links liegen lassen! :-)

Muse Radiokonzert

Hallo zusammen,

nun darf ich behaupten, dass ich ALLES gesehen hab! Rammstein bereits zweimal und gestern Muse. Also praktisch meine beiden Lieblingsbands im Bereich Rock/Alternative. Es ist überraschend erschreckend wie krass Matthew Bellamy sowohl Singen als auch Gitarre spielen kann. Dazu kommt noch das Flair eines Einslive Radiokonzerts, denn normalerweise spielen Muse vor 50-80 Tausend Leuten und gestern waren wir in „gemütlicher“ Runde mit 2000 Leuten im Kölner e-Werk.

Wir standen fast ganz vorne (5. Reihe) und als es dann losging gabs kein Halten mehr! Selbst die Moderatoren von EinsLive die schon massig Radiokonzerte mitgemacht haben, waren danach so begeistert, wie stark Muse den Unterschied macht! Das Konzert selber war die perfekte Mischung. Klar, nächste Woche bringen Muse das Album „The 2nd Law“ raus, und natürlich gabs einiges an neuen Liedern von diesem Album. Soviel vorweg: das wird der Hammaaaa…. aber nicht nur die Lieder vom neuen Album sondern auch alte Lieder wurden gespielt und mit alte Lieder meine ich genau die Lieder die man bei einem Muse Konzert erwartet.

Alles was gespielt werden musste, wurde gespielt, wir waren danach nassgeschwitzt aber dennoch strahlend wie zwei Honigkuchenpferde dass wir diesen geilen 90 Minuten beiwohnen durften! Muse sind einfach der absolute Wahnsinn! Nicht vergessen: am 28.09.2012 kommt das Album The 2nd Law raus, schon jetzt eine Absolute Hörempfehlung!

iOS6

Hallo zusammen,

ein bisschen verspätet aber dennoch hier eine kurze Zusammenfassung zu iOS6. Die komplette Übersicht der Änderungen könnt ihr euch hier anschauen.

Am nützlichsten finde ich die Facebook Integration ins iOS. Kontakte kann man direkt aus den Einstellungen synchronisieren, Bilder postet man direkt aus der Bilderapp, neue Postings schreibt man über das Notification Center, alles sehr schnell und einfach gestaltet. Desweiteren finde ich den DND Mode sehr schön. Man kann Einstellen von wann bis wann man weder optische, noch akkustische Benachrichtigungen bekommen möchte. Praktisch ist das für die Leute die ihr iPhone nachts am Bett haben und in Ruhe schlafen möchten.

Für VIPs gibt es aber noch Ausnahmeregelungen, also wenn irgendjemand IMMER durchkommen soll, also SMS oder Anruf dann wird man auch weiterhin von den Kontakten im VIP Status benachrichtigt, obwohl der DND Modus aktiv ist. Leider gibt es auch zwei Negative Aspekte die iOS6 mit sich bringen.

Zum einen das Entfernen der YouTube App. Apple hat diese entfernt, Google hat angekündigt, im AppStore eine App nachzuliefern, die scheint es auch schon überall zu geben, nur in Deutschland irgendwie nicht. Möchte man auf dem iPhone YouTube Videos gucken geht das momentan nur über einen Browser unter m.youtube.com. Ruft man die Nicht-Mobile Seite auf dem Handy auf, werden Videos aufgrund von Flash statt HTML5 auch nicht abgespielt.

Die zweite Sache soll eigentlich positiv sein, wirkt sich aber im ersten Moment negativ aus. Die Umlaute ÄÖÜ sind jetzt direkt auf der Tastatur zu finden. Berichte sagen dass bei einigen immer noch die Alte Tastatur vorhanden ist. Dazu geht man in Einstelliungen -> Allgemein -> Tastaturen und klickt einmal auf Deutsch (Deutschland) und QWERTZ, verlässt die App und das wars dann. Dann sollte die neue Tastatur aktiv sein. Jedenfalls worauf ich hinaus will, durch das Anzeigen von ÄÖÜ auf der Haupttastatur verschieben sich die Buchstaben und man muss erst wieder darauf achten wohin man tippt.

Für mich war bspw. der Buchstabe L immer ganz aussen rechts, nun ist er mittig im rechten bereich. Also für Blindtipper wirds erstmal wieder ne Umstellung. Alles in allem ist iOS6 eine gute Sache. Schaut einfach im obigen Link nach ob was für euch dabei ist.

Big Steakhouse

Hallo zusammen,

heimlich und leise wurde hinter der Coupon Aktion noch ein neuer Aktionsburger eingeführt. Der Big Steakhouse ist nun im Restaurant erhältlich. Dieser erinnert stark an den Steakhouse Classic von den Americas Biggest Macs ich glaub eine Zutat wurde ausgetauscht und der Name geändert.

Der Big Steakhouse besteht aus einem Weizenbrötchen einem Rindfleischpatty, Schmelzkäsezubereitung, rote Zwiebeln, Eisbergsalat, Tomaten und Tomatensauce.

Die Tomatensauce ist echt würzig und lecker, hat was, das ist aber auch das einzige Highlight an dem Burger, schön groß isser, und das FAzit: Kann man essen, muss man aber nicht!

Gangnam Style

Hallo zusammen,

ich weiß nicht was wieder in den Köpfen dieser bekloppten Ost-Asiaten, in dem Fall Südkoreaner abgeht, aber 10 Millionen YouTube Aufrufe sprechen für sich.
(Update: Ok ich habe gerade mal geschaut, das Video von der Originalen Quelle hat bereits 191.000.000 Aufrufe, also 2,7% der ganzen Welt kennen das Video) Kranker Scheiss!
Nochmal Update: Die lieben Freunde von der GEMA haben das Video für Deutsche Zuschauer gesperrt….

Zuhause sind wir schon dabei den „Gangnam Style“ Dance nachzumachen :-)) Wer weiß, vielleicht kommt da auch noch was von uns *gg*

O PA GANGNAM STYLE!

iPhone 5

Hallo zusammen,

gestern wurde auf der Apple Keynote in San Francisco das iPhone 5 vorgestellt. Vom Design her ist es das Modell geblieben was auch schon auf geleakten Fotos zu sehen war. Das heisst 4 Zoll Bildschirm, Aluminiumrückseite, Lautsprecherbuchse unten und einen neuen, komplett digitalen, Anschluss namens Lightning!

Innen befindet sich einen Chip den Apple A6 nennt, der die doppelte Arbeitsgeschwindigkeit des im 4S verbauten A5 Chip aufbringen soll, sowohl was Performance als auch Grafik angeht. Wie beim iPad 3 bekommt das iPhone 5 LTE Unterstützung, diesmal sogar mit Frequenzen in Deutschland, die nach ersten Infos allerdings nur von der Telekom genutzt werden. Also wenn LTE (4G) dann nur über ein Telekom Mobilfunkvertrag.

Die Kameras wurden noch ein wenig gepushed. die Frontkamera wurde auf 720p aufgestockt, die hintere Kamera bleibt eine 8MP Kamera. Für diese wurde eine Panoramafunktion integriert, mit der Fotos mit bis zu 28MP aufgenommen werden können. Das iPhone 5 kommt am 21.09. also nächsten Freitag in die Apple Stores.

Das neue Betriebssystem iOS6 kommt schon nächste Woche Mittwoch. Ich hoffe die Jailbreaker arbeiten schon an einem untethered, ich möchte natürlich wie immer das neue iOS sofort nutzen, allerdings auch ungern auf meine Jailbreak Tweaks verzichten, aber es wird sicherlich nicht lange dauern ;-)

Muse Radiokonzert am 20.09.2012

Hallo zusammen,

et überschlagen sich die Ereignisse. Freitag hab ich noch den neuen Song von Muse gepostet und jetzt das. Eigentlich spielen Muse in diesem Jahr noch 2 Konzerte in Deutschland. Eins in Hamburg und eins in München.

Als ich mir heute wieder mal ein Festival Auftritt von Muse angehört habe, ging ich einfach mal so wieder auf deren Homepage stöbern und fiel dann Rückwärts vom Stuhl, denn dort stand bei Tourdaten, dass sie am 20.09. im Kölner E-Werk spielen.

Morgen beginnt der Vorverkauf, gleichzeitig kann man über muse.mu noch 10×2 Tickets gewinnen und ab dem 17. verlost EinsLive ebenfalls noch Muse Tickets. Ich möchte mich nicht auf diese Gewinnschiene verlassen, darum versuchen wir morgen Tickets zu kaufen. Egal wie, hauptsache dabei!

Wir freuen uns sehr ankündigen zu können, dass Muse ihre erste Live Show 2012 am 20.09.2012 im E-Werk in Köln spielen werden!

Der Vorverkauf beginnt am Dienstag, den 11. September um 10 Uhr und der Ticketpreis liegt bei € 50,00 zzgl Gebühren.

10 x 2 Tickets könnt Ihr außerdem hier auf muse.mu gewinnen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, schickt uns eine eMail an competitions@muse.mu sowie Eurem vollständigen Namen, Eurer Adresse und Eurem Geburtsdatum.

Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und am Freitag, den 14. September 2012 informiert.

Das Konzert wird außerdem am Donnerstag, den 27. September 2012 von 21:00 – 22:00 Uhr im Radio bei 1Live ausgestrahlt.

Madness

Hallo zusammen,

bis zum 1. Oktober muss man sich noch bis zum neuen Muse Album „The 2nd Law“ gedulden. Neben dem London 2012 Olympia Song „Survival“ ist hier mal ein weiterer Song des neuen Albums.

„Madness“ heisst dieser und klingt recht elektronisch, ruhig, aber dennoch gut. Hört einfach mal selber! Ich finds einfach Klasse dass Muse so ein breites Spektrum an Musik bedienen!

WordPress 3.4.2

Hallo zusammen,

es gibt eine neue WordPress Version. Neue Features sucht man vergeblich, ebenso wie über 20 alte Bugs die nun entfernt worden sind. Die Release Notes kann man sich hier anschauen.

Für alle die es immer noch nicht hinbekommen, sollte die Installation fehlschlagen, dann müsst ihr eure Plugins deaktivieren, dann installieren und dann alle Plugins wieder aktivieren. Booya!

Bobbejaanland

Hallo zusammen,

in zwei Wochen ist es soweit. Dann werden wir einen weiteren Freizeitpark besuchen, das Bobbejaanland nahe Antwerpen in Belgien. Auch dieser Park ist voll von Achterbahnen und dort werde ich wohl meine erste Fahrt in einer Hängeachterbahn machen, das hab ich nämlich auch noch vor mir.

Desweiteren werde ich dort meinen ersten Drop mit mehr als 100% Gefälle erleben. Es geht 100% steil nach oben und fällt dann 103% ab, also der Drop geht in einer Leichten Kurve sogar noch nach hinten. So sieht das ganze dann aus!. Von der Höhe ist der Drop eher Kinderkacke, es sind nur 23 Meter, gegenüber der Silverstar im Europapark mit 72 Metern echt ein Klacks!

Ich bin jedenfalls schon gespannt, und irgendwann nächstes Jahr ist dann der Thorpe Park nähe London dran ;-)

4000

Hallo zusammen,

da achtet man mal nicht auf seine Blogoberfläche und stellt dann fest dass „Wenn ich du wäre – 4. Aufgabe“ mein 4000. Blogposting war.

Leider merke ich immer mehr, dass es „einfacher“ wird einfach einen Artikel zu „liken“ der dann bei Facebook erscheint, statt dass ich über ihn blogge. Ich muss mich zukünftig vielleicht einfach wieder mehr in den Arsch treten, dass ich den Gefällt mir Button mal aussen vor lasse sondern einfach über das Thema bloggen werde.

Ich gelobe Besserung, aber Facebook schränkt mich schon sehr in der Blognutzung ein… eigentlich das was ich immer vermeiden wollte!