3D Art – Mindfuck

Hallo zusammen,

es war klar, dass sowas wieder nur auf dem Level: „Asian“ geschehen kann. Man nehme einen Ringblock, lehnt eine Hälfte gegen eine Wand, die andere Hälfte bleibt auf dem Tisch und schon kreiert man mit beiden Hälften atemberaubende 3D Zeichnungen.

So zu finden in dem Fotoblog von Nagai Hideyuki. Der Seite Künste auf Jimdo hochgeladen hat. Einfach krass und mitunter zu krass für mein Hirn zu checken wie er das hinbekommen hat. Sieht einfach nur genial aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.