Lockscreen Ad

Hallo zusammen,

auf dem MWC in Barcelona wurde jetzt von der Firma Abalo ein neues Ad-System vorgestellt, was die Nutzer dafür entlohnt dass wechselnde Werbung auf dem Sperrbildschirm angezeigt wird.

Pro Werbebanner soll der Nutzer 0,18 Cent bekommen (egal ob er draufklickt oder nicht) einen maximalen täglichen Verdienst gibt die Firma mit 4,68 EUR an, das wären 26 verschiedene Werbebanner / Tag.

Ab August sollen Android Nutzer diesen Dienst auch in Deutschland nutzen können. Aktuell sind nur einige Testnutzer in Österreich freigeschaltet. Der Regelbetrieb in Österreich findet im Mai statt.

Wenn das wirklich so funktioniert wie es da steht, dann kauf ich mir echt noch zusätzlich ein Android Handy um es den ganzen Tag in der Ecke liegen zu lassen. Schließlich reden wir hier von 1708,20 EUR im Jahr.

Ich halte das ganze aber erstmal noch für ein Gerücht, dass allein durch die Einblendung die 0,18 Cent gut geschrieben werden und warte erstmal wie es sich entwickelt. Dass so ein Modell für iOS ebenfalls kommt halte ich ebenfalls für unwahrscheinlich da wird Apple wohl nicht mitspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. Alex sagt:

    wenn das so stimmt, kaufe ich mir 100 davon und höre auf zu arbeiten…aber so einfach wird das vermutlich nicht sein ;)

  2. niki holiday sagt:

    Ich bin mir nicht sicher ob das richtig verstanden wurde,
    es reicht nicht wenn das Handy im Eck liegt, denn die bespielte Werbung wird mittels ensperren des Bildschirmschones gezählt werden.

    Es kommen auch nicht unendlich viel Reklame pro Tag sondern man kann bis zu max 27 mal am Tag die 1,8 Cent kassieren.

    Somit ist auch das Rechenbeispiel nicht ganz richtig.
    Konkret sind es 15 € die man pro Monat verdienen kann.

    Kannst du alles nachlesen in http://www.bild.online.de

    http://www.bild.de/digital/handy-und-telefon/mobile-world-barcelona/geld-kassieren-reklame-werbung-smartphones-29293148.bild.html