Stars of America – Teil 2

Hallo zusammen,

seit dem 23.10. gibt es ja schon den zweiten Teil der Stars of America und ich bin euch noch die Burgerbewertungen schuldig. Im zweiten Teil gibt es den BBQ Bacon Classic und den N.Y Beef Classic.

Der BBQ Bacon Classic besteht aus einem Weizenbrötchen mit Sesam, zwei Rindfleischpattys, Cheddarkäse, Bacon, roten Zwiebeln, Tomaten, Eisbergsalat und Barbecuesauce. Alles in allem nichts spektakuläres. Die BBQ Sauce ist auch eher ein Standard, da hätte man Verbesserungspotential, vielleicht mal mit einer BBQ-Honey oder BBQ-Chili, aber die verwendete ist leider Standard.

Der N.Y Beef Classic hat mich dann doch überrascht. Ich weiß nicht wieviele Burgervarianten McDonalds nun schon mit dem Namen NY, Cheese, Beef, Classic hatte aber dieser ist echt gut. Er besteht aus einem dunklen Brötchen mit Mohn und Sesam, zwei Rindfleischpattys, zwei Scheiben Cheedar, Tomaten, Eisbergsalat, Salzgurken, roten Zwiebeln und Sandwich Sauce. Und genau diese Sandwich Sauce überwiegt bei dem Burger. Einziger Kritikpunkt, dass zuviel Salat drauf war und die Hälfe in der Packung gelandet ist. Die Kombination der Zutaten abgerundet mit der Sauce echt lecker und empfehlenswert.

Von den ganzen 4 Burgern der Stars of America war jedoch der Cheese n Beef Classic der ultimative Highlight, ganz klares Votum, den dauerhaft ins Sortiment aufzunehmen, aber das macht McDonalds mit Aktionsburgern ja eigentlich nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.