Wild Double Beef

Hallo zusammen,

die wilde Küche von McDonalds geht weiter. Chefkoch Carsten Höppner (nie gehört) hat den Wild Double Beef kreiert. Der Burger besteht aus einem Weizenbrötchen mit Pfeffer, zwei Rindfleischpattys, Salat, Paprika, Kräuterbutter und Steak-Bull Sauce.

Bevor ich zum Geschmack komme, möchte ich erstmal das Produktfoto bemängeln. Der Burger sieht aus als müsste man eine Schlange sein um da abbeißen zu können. Hat man den Burger dann vor sich ist erstmal die Ernüchterung groß, denn der Burger ist wirklich sehr klein.

Geschmacklich dominiert leider der Salat, denn davon ist für meinen Geschmack viel zu viel drauf. Das Fleisch und die Paprika gehen leider total unter, wenn man zur Sauce kommt, dann wird es tatsächlich mal lecker, allerdings ist von der Sauce auch nicht viel drauf, wo wir wieder beim Salatüberschuss sind.

Für mich leider kein gelungener Burger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. Anonym sagt:

    Der Burger wurde mit einem einzigen Bild beworben, da sieht er wie ein zweistöckiger Burger aus, so wie der Big Mac. Deshalb war schon die Enttäuschung groß, als ich den Burger zum ersten Mal sah..

    Aber der Geschmack übertrifft alles widerwärtige was ich jemals gegessen habe. Die übermäßige Soße ist ekelhaft und lässt den ganzen Inhalt rausrutschen.

    Ich habe jetzt seit 12 Stunden Übelkeit und mir ist dem Erbrechen nahe. Dieser Burger ist eine Katastrophe!

    Das ist der einzige Burger bei Mc Donalds, der so schrecklich ist.

  2. Jochen sagt:

    Ich habe den Burger heute mittag versucht zu essen. Der gekaufte Inhalt weicht diesmal extrem vom Produktbild ab. Ich habe daraufhin das Verkaufspersonal angesprochen, dass ich doch gerne den Burger vom Produktbild hätte. Ungläubige Blicke folgten. Ich hab den Burger fotografiert und auf fb gestellt. Zusammen mit dem Produktbild von McDonalds….
    Ich hab dann 3 mal abgebissen und festgestellt, dass das Rindfleisch und die Saucen Zumutungen sind. Der Burger ist eine gelungene Katastrophe. War für sehr lange Zeit mein letzter Besuch bei Mc.

  3. Anonym sagt:

    Jochen spricht mir genau aus der Seele. Dieser Burger wirklich eine Zumutung. Ich hab gleich eine Beschwerde an die Zentrale geschrieben. Heute ist der Wild Double BBQ raus gekommen, mal schauen welches Grauen ich diesmal erleben werde, allerdings muss ich zugeben, der Burger sieht schon besser aus. Seit gestern ist der andere zum Glück nicht mehr erhältlich.