WordPress 3.4

Hallo zusammen,

WordPress hat ein Major Update bekommen und aufgrund dessen war mein Blog heute auch den halben Tag nicht verfügbar denn das automatische Update schlug mittendrin aufgrund eines Server Errors fehl und damit fehlten Dateien und alles war weg :-)

Jetzt ist das Update jedenfalls eingespielt und alles scheint zu funktionieren, auch die neue Twitter Integration von WordPress:

Weitere Neuerungen sind in der Major Version enthalten. Eine komplette Übersicht könnt ihr hier aufrufen. Das Update ist normalerweise problemlos über die Updatefunktion machbar, ausser ihr bekommt einen Server Error mittendrin :-)

Social Bookmark Update

Hallo zusammen,

Das Plugin „Sexy Bookmarks“ hatte ein Update und es sind hier und da weitere Netzwerke zum Sharen hinzugekommen. Sollte euch ein Blogeintrag gefallen und ihr wollt diesen weiterempfehlen, dann könnt ihr diesen nun an folgende Netzwerke senden:

– Facebook
– Twitter
– per e-Mail
– Blogger.com

und Neu Dabei:
– Google+
– Tumblr

Die Auswahl ist groß genug, die Zugpferde des Social-Internets sind dabei, also nutzt sie …. oft! :-D

Die 7

Hallo zusammen,

wie die Zeit vergeht, denn heute wird dieser Blog hier schon ganze 7 Jahre alt! Meine Güte, nun beginnt der Ernst des Lebens denn die Schule beginnt ;-) Jedenfalls werde ich auch im verflixten siebten Jahr an dem Blog festhalten, auch wenn Twitter und Facebook schon sehr daran zerren, da man da einfach die Informationen schneller auf den Punkt bringen kann.

Ich hoffe ja nicht dass innerhalb des Web 2.0 die „Blogs“ schon zu sehr zum alten Eisen gehören und es bald gar keinen mehr gibt der bloggt sondern alle nur noch twittern, tumblrn oder facebooken. Ich bleibe dabei, der Blog bleibt eins der besten Sachen des Web 2.0 daher sollte man es auch nicht unterschätzen was so mancher Blog bewirken kann!

Auch wenn man natürlich merkt dass meine Blogfrequenz runtergegangen ist, so lass ich ihn trotzdem nicht einfach hängen, sondern versuche so gut es geht weiterzumachen. Seht es als Aufruf an alle inaktiven Blogger mal wieder sich das gute Stück vor die Brust zu nehmen und einfach drauf los zu schreiben. So schwer ist es wirklich nicht.

Vorstadtprinzessin

Hallo zusammen,

leider ist nach vielen Jahren der Toilettenblogger von uns gegangen. Also moment, er ist jetzt nicht in einer Toilette ertrunken oder so ;) Nein er legt leider nun auf andere Dinge Prioritäten als aufs Bloggen, entsprechend hat er das Bloggen an den Nagel gehangen und fehlt nun auch hier in meinem Blogroll.

In der Hoffnung dass ich nun wieder ein Blog hinzufüge der lange hält, habe ich mich für einen Blog entschieden dem ich auch schon etwas länger folge und zwar der Blog der Vorstadtprinzessin. Neben MÖP im Alltag oder WTF des Tages gibt es dort auch manche Specials wie zum Beispiel die „Picture my Day“ Aktion, an der aufgerufen wird an einem bestimmten Tag Fotos zu machen und diese dann wo hochzuladen um einen breit gefächterten Fototag zu erstellen.

Ansonsten findet man dort auch schon das ein oder andere kuriose Webfundstück, daher empfehle ich einfach mal öfter bei der Vorstadtprinzessin vorbeischauen, es lohnt sich!
Ihr könnt den Link oben nutzen oder auch den im Blogroll unter [- Vorstadtprinzessin -] Herzlich Willkommen im Blogrolll :-)

WordPress 3.3.1

Hallo zusammen,

ein kleines Bugfix Update für WordPress ist erschienen. Unter anderem wurde eine Lücke für einen Cross Scripting Angriff geschlossen. Insgesamt umfasst das Update 15 Bugfixes.

Funktionen sind keine hinzugekommen aber wie immer sollte man auf die aktuelle Version updaten, gerade wenn es möglich ist Angriffe auf die alte Version durchzuführen.

Nach dem Einloggen bekommt man im Dashboard die Meldung dass ein Update auf 3.3.1 zur Verfügung steht. Ein AutoUpdate sollte eigentlich keine Probleme machen, von daher lasst es krachen!

Arjuna X

Hallo zusammen,

ja Blogschrift geht in eine neue Designrunde. Nach mühsamer Suche, nach einem zweizeiligem Design und widgetfähigkeit bin ich am Ende auf das Arjuna X Design gekommen. Passend zum WordPress 3.3 Update gibt es hier auch ein Design Update.

Farblich hat mir meine kleine Künstlerin ein bisschen unter die Arme geholfen und ich finde es passt einfach super. Ob euchs gefällt oder nicht, hier ist nun die Blogschrift im neuen Design. Über Kritiken würd ich mich natürlich trotzdem freuen, denn ich hoffe euch gefällts so wie mir!

WordPress 3.3

Hallo zusammen,

und zack ist alles in neuem Glanz. Ein Update der Blogsoftware WordPress auf der Version 3.3 ist erschienen. Zuerst fällt auf dass es im Dashboard nun oben eine Toolbar gibt die einige Funktionen aus dem Dashboard in die Toolbar legt. Die alte „Navbar“ wurde somit durch eine funktionale Toolbar ersetzt.

WordPress 3.3 bietet einen neuen Drag-and-Drop-Uploader, das heißt, Dateien können per Drag-and-Drop ins Blog hochgeladen werden, vorausgesetzt, der Browser unterstützt die dazu notwendigen HTML5-APIs.

Bei mir hat das Update ganz normal über den Autoupdater funktioniert ohne irgendwelche Plugins auszuschalten, aber für meine Spezis die immer Probs mit dem Update haben: Sicher ist Sicher, also macht die Plugins vorher aus. Hier nochmal das komplette Changelog:

■Easier Uploading
■File Type Detection – A single upload button.
■Drag-and-Drop Media Uploader
■Dashboard Design
■New Toolbar in the dashboard, combining the Admin Bar and admin header
■Responsive design for some screens, including iPad/tablet support
■Flyout menus, providing single-click access to any screen
■New User Experience
■New feature pointers, helping users navigate new features
■Post-update About screen
■Dashboard welcome area for new installs
■Content Tools
■Better co-editing that releases post locks immediately
■Tumblr Importer
■Don’t lose widgets when switching themes
■Under the Hood improvements
■Use the postname permalink structure without a performance penalty
■Improved Editor API
■is_main_query() function and WP_Query method
■Remove a number of funky characters from post slugs
■jQuery 1.7.1 and jQuery UI 1.8.16
■A new Screen API for adding help documentation and adapting to screen contexts
■Improved metadata API
■Performance improvements and hundreds of bug fixes

Social Connect

Hallo zusammen,

nachdem ich das Plugin SEO Facebook Comments ja einige Zeit lang aktiv, das gefiel mir aber nicht wirklich so. Nun habe ich das Plugin „Social Connect“ mal aktiviert. Nun sollte es möglich sein sich über Facebook, Google, WordPress, Yahoo oder Twitter Account anzumelden und Kommentare zu hinterlassen.

Falls irgendwas nicht geht, sagt mir bitte bescheid, dann bastel ich noch ein wenig weiter!

kleines Update

Hallo zusammen,

um den Blog noch ein bisschen komfortabler zu machen ist es nun auch möglich, direkt mit seinem Facebook User Kommentare abzugeben. Ich habs mal kurz getestet, sieht alles soweit in Ordnung aus. Solltet ihr irgendwelche Bugs oder so feststellen lasst es mich wissen!

Scheiss auf Statistik

Hallo zusammen,

so Nase voll, da mein Blog immer hin und wieder Probleme macht und länger lädt als es eigentlich nötig ist, habe ich gerade mal das Statpress Plugin gelöscht. Wer braucht schon Statistik, wieviel Leute hier sind oder aus welchem Land die Leute kommen oder wer durch welchen Suchbegriff auf die Seite gestoßen ist.

Wenn ich zu Hause bin, werde ich dann noch den Statpress Table aus der Datenbank löschen, dieser hat sich mit der Zeit nämlich auf über 1GB Datenvolumen aufgepumpt und ist natürlich auch ne „leichte“ Bremse für den Blog und nimmt nur unnötig Speicherplatz weg.

Vielleicht erstell ich irgendwann mal wieder einen Counter oder so, aber ich denke ich hab mit den verbleibenden Statistiken (Welcher Blogeintrag am meisten gelesen ist, Welcher Leser am meisten kommentiert hat, Wieviel Postings ich pro Monat mache) genug Statistik um den Blog bzw. mein Schreibverhalten zu optimieren.

Also dann, Revolution: Nieder mit der Statistik!!!

Downtime

Hallo zusammen,

vielleicht haben einige nicht gemerkt, dass mein Blog gestern den ganzen Tag über nicht erreichbar war. Nicht erreichbar ist das falsche Wort, sonder unter der Webadresse gelangte man auf die Seite von dunkelberg.net. Letztendlich hat mich der Keen gehackt und wollte nur ein paar User von mir klauen.

Irgendwas scheint da beim Webhoster jedenfalls schief gelaufen zu sein:

Sorry für die lange Störung, nun läuft wieder alles. Ein Backup-Job hat genau zum Updatezeitpunkt des Servers die Domäne blockiert und nicht mehr freigegeben.

Also das klingt nach einem sehr doofem Zufall, aber ok kann passieren, nun geht ja auch wieder alles und für Keen hoffe ich:

DASS DAS AUCH SO BLEIBT!!!!!!!!!Einself

Ne thx nochmal für die Unterstützung!!! Hier gehts dann ab jetzt wie gewohnt weiter!

Der nächste Versuch

Hallo zusammen,

ein Rückkehrer ist nun im Blogroll :) Pierre hats schon oft versucht, leider ab und zu auch abgebrochen aber nun ist der nächste Versuch gestartet einen Blog zu führen. Also knallt euch auf seine Seite kommentiert, interagiert und lest was los ist :)

Seinen Blog findet ihr in meinem Blogroll unter „Private Blogs“ oder eben (ich weiß ich bin einfach zu lieb) für die faulen: Einfach hier klicken

WordPress 3.2.1

Hallo zusammen,

Ein kleineres WordPress Update ist die Nacht erschienen. Es fixt einige Fehler in der neuen Vorlage TwentyEleven und behebt einige Probleme mit der Standardschriftart. Das Update ist normal im Dashboard auswählbar und kann bedenkenlos installiert werden. Das komplette ChangeLog könnt ihr euch hier anschauen.

Gleichzeitig wird auch das Standardtemplate TwentyEleven aktualisiert. Mein Template EvoLve wurde ebenfalls aktualisiert, wie ihr vielleicht seht sind nun einige Sachen wieder in Englisch statt Deutsch. Da muss ich wenn ich irgendwann mal Zeit habe wieder rumfummeln und das ganze wieder auf Deutsch umstellen. Bis dahin werdet ihr es sicherlich überleben wenn ein paar Dinge auf der Vorlage nun in Englisch statt Deutsch erscheinen.

WordPress 3.2

Hallo zusammen,

endlich mal wieder ein Major Release und nach der Aktualisierung merkt man auch direkt dass sich etwas getan hat. Das Dashboard wurde überarbeitet und sieht nun sehr stylisch aus, direkt ein sehr schöner Eyecatcher.

Desweiteren bietet WordPress in Anlehnung an Blogschreibwerkzeuge wie Writer die Möglichkeit, den Editor im Vollbildmodus zu nutzen und so Ablenkungen beim Schreiben von Blogeinträgen auszublenden. Sämtliche Widgets, Menüs, Knöpfe und andere UI-Elemente werden dabei ausgeblendet.

Der Source-Code an sich wurde auch überarbeitet so wird z.b. PHP4 von WordPress nicht mehr unterstützt, ebenfalls wie ältere MySQL oder Browser Versionen. Informiert euch also vorher welche PHP Version euer Webhoster installiert hat, nicht dass ihr euch mit dem Update euren Blog kaputtschießt.

Twenty-Eleven ist übrigens das neue Standardwordpress Theme, komplett in HTML5 gehalten. Die Aktualiserung der Software wird automatisch im Dashboard angeboten, bei Probleme wie immer Plugins ausmachen und nochmal versuchen und vergesst nicht vorher eure PHP/MYSQL Version zu prüfen.

Natürlich sind das nicht alle Änderungen die ich hier aufgezählt habe. Einen kompletten Überblick bekommt ihr auf folgender Seite.

WordPress 3.1.4

Hallo zusammen,

in der Nacht gab es ein kleines Update der WordPress Software. Titel ist nun mit 3.1.4 Versioniert und wieder mal war es ein reiner Bugfix und Sicherheitspatch.

Zeitgleich mit der Version 3.1.4 ist auch der Release Candidate 3 von WordPress 3.2 erschienen. Wer also schon frühzeitig die neue Version testen will, kann das mit einem aktualisierten RC tun.

Ich warte bis die 3.2 offiziell erscheint. WordPress ist und bleibt für mich die beste Blogsoftware auf dem Markt und man darf gespannt sein, was die Version 3.2 so alles zu bieten hat.